Aktuell Fahrradunfall in Osnabrück Fledder: Polizei sucht Zeugen für den...

Fahrradunfall in Osnabrück Fledder: Polizei sucht Zeugen für den Unfallhergang

-

Wie genau geriet die Fahrradfahrerin (50) unter den LKW? Nach dem schweren Unfall an der Narupstraße im Osnabrücker Stadtteil Fledder sucht die Polizei nach Zeugen, um den Unfallhergang aufklären zu können.

Wie bereits von unserer Redaktion berichtet, kam es am Montagmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin schwere Verletzungen erlitt. Der Unfall ereignete sich kurz vor 13 Uhr, als ein LKW-Fahrer mit einem Muldentransporter und Anhänger von der Gesmolder Straße nach rechts auf die Narupstraße in Richtung Hannoversche Straße abbog.

Der LKW musste hydraulisch angehoben werden um an das Unfallopfer zu gelange
Der LKW musste hydraulisch angehoben werden um an das Unfallopfer zu gelangen, Unfall an der Ecke Narupstraße / Gesmolder Straße. / Foto: Pohlmann.

Beim Rechtsabbiegen in Richtung Hannoversche Straße kam es dann zum Zusammenstoß mit der Osnabrückerin, deren Fahrtweg momentan noch ungeklärt ist. Nach aktuellen Informationen der Polizei sind beide Unfallbeteiligte 50 Jahre alt.

Radfahrerin geriet unter LKW, wurde aber nicht überrollt

Die Radfahrerin geriet bei dem Unfall unter das Fahrerhaus, wurde aber zum Glück nicht von dem Fahrzeug überrollt. Die Feuerwehr musste in der Folge die Front des Lkw anheben, um die darunter eingeklemmte Frau bergen zu können.

Die 50-Jährige wurde schließlich mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen, in ein Krankenhaus gefahren. Ihr E-Bike wurde bei dem Unfall total beschädigt, am Lkw entstand nur geringer Sachschaden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0541/327-2215 zu melden.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Münster, Osnabrück und Netzwerkstadt Twente – Grenzüberschreitende Kooperation durch Pandemie hart getroffen

Einreisende aus den Niederlanden brauchen einen negativen Corona-Test (Symbolbild) Seit 30 Jahren kooperieren Osnabrück, Münster sowie die niederländischen Gemeinden Enschede,...

Seit 11 Tagen keine weiteren Corona-Toten in der Region Osnabrück

Mutter mit Mund-Nase-Bedeckung (Symbolbild) Noch immer kommt es jeden Tag zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus, doch seit 11 Tagen sind...




Weiter keine Waffenruhe im Nahostkonflikt in Sicht

Foto: Grenze zum Gazastreifen, über dts Jerusalem/Gaza-Stadt (dts) - Im Konflikt zwischen Israel und Palästinensern bleiben internationale Bemühungen um...

DAX startet kaum verändert – Bayer deutlich schwächer

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst kaum...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen