Aktuell 🎧18-jähriger flüchtete vor Polizei und stürzte vom Parkhausdach

18-jähriger flüchtete vor Polizei und stürzte vom Parkhausdach

-

In einer am späten Montagabend veröffentlichten Mitteilung informiert die Staatsanwaltschaft Osnabrück über einen tragischen Vorfall, der sich auf dem Parkdeck des ehemaligen Kaufhof-Parkhauses abgespielt hat.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft stürzte ein 18-Jähriger in der Osnabrücker Innenstadt aus einem Parkhaus und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Unglücksort war das Parkhaus „ehemals Galeria Kaufhof“, Öwer de Hase, der Vorfall ereignete sich kurz vor 17 Uhr.

Zur genannten Zeit, so die Staatsanwaltschaft, betrat eine Polizeistreife das oberste Parkdeck zur Straße Öwer de Hase hin. Dort befand sich eine Gruppe von vier Heranwachsenden.

Junger Mann ergriff die Flucht und stürzte in die Tiefe

Beim Anblick der Polizei löste sich ein 18-jähriger Osnabrücker aus der Gruppe und lief zur Parkdeckbegrenzung in Richtung Öwer de Hase. Der junge Mann überkletterte demnach die Umzäunung und stürzte kurz darauf in die Tiefe. Der Gestürzte erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Nach einer ersten Befragung wurden die Augenzeugen vom Parkdeck und der Straße von Notfallseelsorgern betreut. Ebenso fand eine seelsorgerische Betreuung der eingesetzten Polizeibeamten statt. Das Motiv für das Handeln des Verletzten ist bislang unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

Foto: Parkhaus Kaufhof, Archiv Hasepost

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Disney als Vorbild: Magischer Friseurbesuch in Osnabrück-Pye bei Friseur Spiegelbild

Ein ganz besonderes Friseur-Erlebnis bekommen Osnabrückerinnen und Osnabrücker bei Friseur Spiegelbild in Pye. Inhaberin Jennifer Tevs hat ihren Salon...

Volkshochschulen in Stadt und Landkreis: Grünen Abgeordnete aus Osnabrück freuen sich über finanzielle Hilfe

Die Volkshochschule (VHS) Osnabrück und die VHS Osnabrück-Land erhalten insgesamt über 150.000 Euro aus dem niedersächsischen Härtefallfonds. Die Grünen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen