Aktuell 🎧Zusätzliche 350.000 Euro für Marketingmaßnahmen zum Jubiläumsprogramm "375 Jahre...

Zusätzliche 350.000 Euro für Marketingmaßnahmen zum Jubiläumsprogramm „375 Jahre Westfälischer Frieden“

-

Automatisch gespeicherter Entwurf
Hier den Artikel vorlesen lassen:

Der Osnabrücker Stadtrat bewilligt der Marketing Osnabrück GmbH (mO) einen zusätzlichen Etat aus dem Sonderetat 2023 in Höhe von 350.000 Euro für die Durchführung des Marketings sowie der Öffentlichkeitsarbeit für das städtische Jubiläumsprogramm „375 Jahre Westfälischer Frieden“.

Insgesamt sind im Sonderetat 2023 eine halbe Million Euro für die Marketingaktivitäten vorgesehen. Neben den vom Stadtrat am Dienstagabend (27. September) bewilligten Geldern bewirtschaftet das Team 2023 des Fachbereichs Kultur die weiteren 150.000 Euro in Eigenregie.

Großteil für die Mediaplanung

Das Geld soll für verschiedene Marketingmaßnahmen genutzt werden. Verantwortlich für die Umsetzung ist zum einen das Team 2023, zum anderen die mO in Zusammenarbeit mit der Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH (TOL) und dem Referat Medien. Zu den Marketingschwerpunkten zählt etwa die Mediaplanung, also das Bewerben des Jubiläums (mit ca. 145.000 Euro), ein Erlebnisführer, der in verschiedenen (überregionalen) Medien erscheinen soll (mit ca. 80.000 Euro), oder die Contentproduktion (ca. 40.000 Euro).

60.000 Euro sind außerdem in das Logo sowie das Corporate Design geflossen, welche bereits vorgestellt wurden. Weitere Infos zum Jubiläum des Westfälischen Frieden sowie des dazugehörigen Programms wurden bereits für Ende Oktober angekündigt.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Maurice Guss
Maurice Guss
Maurice Guss ist seit dem Herbst 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.
 

aktuell in Osnabrück

„Lotsen im Inklusionsdschungel“: EUTB der Lebenshilfe künftig auch im Landkreis Osnabrück

Mirjam Benkowitz (links) und Claudia Meyer bilden ein Peer-Beratungstandem der EUTB der Lebenshilfe Osnabrück. / Foto: Lebenshilfe Osnabrück / Oliver...

Fahne ist gerichtet: Osnabrücker Karnevalisten stehen in den Startlöchern

(Archivbild) Ossensamstag 2020 / Foto: Dieter Reinhard Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause wurde es Zeit, die Stadtprinzenfahne wieder gerade zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen