Aktuell 🎧Wohnungsbrand: Bewohner durch Feuerwehr gerettet

Wohnungsbrand: Bewohner durch Feuerwehr gerettet

Zweites Feuer am gleichen Tag in Osnabrück

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Nachdem erst am Morgen ein Dachstuhl brannte, wurde die Feuerwehr Osnabrück am Abend des Freitages (20.05.2022) zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Eine Person musste aus dem Gebäude gerettet werden.

Gegen 22:30 Uhr ging der Notruf bei den Rettungskräften ein. In der Gustav Tweer Straße im Stadtteil Kalkhügel brannte es in einer Wohnung im Dachgeschoss. Zahlreiche Kräfte der Feuerwehr und mehrere Rettungswagen rückten daraufhin aus.

Die Feuerwehr setzte Trupps unter schwerem Atemschutz ein, um sich an den Brandort im dritten Obergeschoss zu begeben. Dort fanden diese einen Bewohner in seiner brennenden Wohnung vor. Durch das Treppenhaus brachten sie ihn ins Freie, wo sich die Besatzung eines Rettungswagens um seine Versorgung vor Ort kümmerte und ihn dann in ein Krankenhaus brachte. Der Mann wurde verletzt, nach ersten Erkenntnissen aber nur leicht. Weitere Hausbewohner hatten eigenständig und unverletzt das Gebäude verlassen.

Wohnungsbrand: Bewohner durch Feuerwehr gerettet
Wohnungsbrand: Bewohner durch Feuerwehr gerettet

Die Feuerwehr brachte das Feuer mit einem Strahlrohr unter Kontrolle und suchte anschließend weitere Glutnester, die sie gezielt ablöschte. Zwischen 40 und 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren vor Ort. Darunter die Besatzungen der beiden Berufsfeuerwehrwachen sowie Freiwillige der Ortsfeuerwehr Sutthausen. Die Feuerwehr Neustadt stand für etwaige weitere Notrufe in Bereitstellung.

Der Brand war nach ersten Informationen in der Küche ausgebrochen. Warum es zu dem Feuer kam, war noch unklar. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen aufgenommen.

Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de
 

aktuell in Osnabrück

Bald weniger Busse in der Stadt: Stadtwerke Osnabrück will sich strategisch neu ausrichten

(Symbolbild) Stadtwerke Osnabrück 16,9 Millionen Euro - das ist das Rekorddefizit der Stadtwerke Osnabrück für das Geschäftsjahr 2021. Interimsmanager Stefan...

Freiluft-Ausstellung „Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen“ bis zum 11. Juli auf dem Domvorplatz

Cordula Häffner zeigt, wie es bei einem Einsatz gegen Cholera aussieht. / Foto: Schweer Hunger, Krieg und Krankheit: Am Mittwoch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen