Aktuell 🎧Wer sind die Sextäter aus der Neustadt?

Wer sind die Sextäter aus der Neustadt?

-

Bereits in der Nacht zum Sonntag vor einer Woche (14.06.) wurde eine junge Frau (22) in der Nähe des Osnabrücker Rosenplatzes von zwei mutmasslichen Sexualstraftätern belästigt und unsittlich berührt.

Polizei gibt Phantombilder raus

Mit Phantombildern ist die Polizei nun auf der Suche nach den beiden Verdächtigen.
Gegen halb Eins am frühen Sonntagmorgen war die junge Frau auf dem Nachhauseweg, als Sie auf der Johannisstraße – kurz vor dem Rosenplatz – von den beiden Tätern angesprochen wurde. Sie reagierte jedoch nicht auf die Ansprache der beiden, die daraufhin ihrem späteren Opfer folgten.
Als einer der beiden Gesuchten Sie an der Meller Straße unsittlich berührte, konnte sie sich mit einem Tritt wehren und die beiden in die Flucht schlagen.

Sextäter vom Rosenplatz

Täter zwischen 20 und 25 Jahre alt

Die Täter werden mit einem Alter von etwa 20-25 Jahre beschrieben.
Einer der beiden Gesuchten war etwa 170-175cm groß, schlank und hatte einen dunklen Hautteint. er soll hochdeutsch gesprochen und vermutlich gegelte Haare haben. Nach Angaben der Polizei war er mit einem kurzärmeligen, dunkelroten bis bordeaux-farbenen Rundhals-T-Shirt und einer dunklen Hose bekleidet.

Dunkelhäutiger Täter mit langstieliger Blume

Die Polizei gibt zusaätzlich an, der Täter mit der dunkleren Hautfarbe habe eine langstielige Blume bei sich gehat..

Der zweite Unbekannte war ebenfalls etwa 170-175cm groß und wird als kräftig beschrieben. Er hatte dunkelblonde, kurze Haare, sprach ebenfalls hochdeutsch und trug ein hellblaues T-Shirt, vermutlich mit einem Aufdruck auf der Brust.

Hinweise auf die Täter wie immer bitte direkt an die Polizei unter 3273142 oder 3272115.

[mappress mapid=“58″]

Christian Schmidt
Christian Schmidt sammelte seine ersten journalistischen Erfahrungen an der Leine, bevor es ihn an die Hase verschlug. Auf den Weg von Hannover nach Osnabrück brachte ihn sein Studium an der Universität Osnabrück, das ihm (zum Glück) genügend Zeit lässt, den Journalismus als "Talentberuf" zu erlernen. Neben der Hasepost, gehören einige Fachzeitschriften aus dem Bereich Bau und Architektur zu den regelmässigen Abnehmern seiner Artikel. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/20280-370.

aktuell in Osnabrück

Alte Bäume müssen Hochspannungsleitung weichen

Ist es wegen der nahen Eisenbahntrasse oder wegen des geplanten Radschnellwegs nach Belm? Gleich mehrere Leser konfrontierten unsere Redaktion...

Einbruch in Firmenfahrzeug: Polizei Osnabrück nimmt vier Täter fest

Polizei (Symbolbild) Vergangenen Sonntag, wurde gegen 3.45 Uhr in der Nacht ein Firmenwagen aufgebrochen. Vier Täter flohen daraufhin in Richtung...




DAX kaum verändert – Bayer vorne

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Mittwoch hat der DAX sich kaum verändert gezeigt. Zum Xetra-Handelsschluss...

Bericht: CDU uneinig bei Amt des Bundestagsvizepräsidenten

Foto: Michael Grosse-Brömer, über dts Berlin (dts) - In der CDU könnte es zu einer Kampfabstimmung um das Amt...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen