Aktuell 🎧Welt- und Regionalgrößen duellieren sich für den guten Zweck...

Welt- und Regionalgrößen duellieren sich für den guten Zweck in Lotte

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Dennis Spellbrink ist Initiator von Toro Negro, die das Benefizspiel in Lotte organisieren. / Foto: Schulte

Ailton, Nelson Valdez und Tim Wiese: Fußballweltstars, die am 18. Juni gegen regionale Spieler wie Ali Göl, Carlos Rodriguez oder auch Christoph Nölker spielen. Die Erlöse aus den Ticketverkäufen gehen an den Osnabrücker Zoo und das Kinderhospiz Löwenherz in Syke.

In dieser Region mit Fußballverrückten VfL-Fans biete es sich einfach an, in einer Fußballfreien Zeit ein solches Event zu veranstalten. „Wir haben eine super Truppe bei der Weltauswahl zusammengestellt, viele von ihnen haben A-Spiele für ihre jeweilige Nationalmannschaft gespielt und alle haben in der Bundesliga gespielt“, erzählt Dennis Spellbrink, Initiator des Benefizspiels. Auch Spellbrink selbst will auf dem Feld gegen die Profis punkten. Damals spielte er in der Jugend des VfL Osnabrück. „Für mich war es schon immer ein Traum, gegen solche Größen zu spielen.“ Jetzt geht am 18. Juni der Traum in Erfüllung. Mit dem Benefizspiel wolle man dem Publikum eine noch nie dagewesen Mannschaftsaufstellung bieten und Gelder für das Projekt „Rüssel voraus“ des Osnabrücker Zoos sowie für das Kinderhospiz Löwenherz in Syke erspielen.

Welt- und Kreisauswahl in Lotte

Diese Spieler spielen in der Profi-Mannschaft: Ailton, Nelson Valdez, Tim Wiese, Tommy Reichenberger, Darius Wosz, Björn Lindemann, Mathias Herget, Addy Menga, Marcel Ndjeng, Jan Tauer, Paul Janke, Marcus Feinbier, Stefan Schnoor, Mike Rietpietsch, Konstantin „Koka“ Engel und Ingo Hertzsch. Sie treten gegen die Kreisauswahl mit Ali Göl, Carlos Rodriguez, Christoph Nölker, Christoph Baumann, Tobias Langemeyer, Fatmir Dusinovic, Ingo Menkhaus, Michael Walter, Jonas Kiwitt, Frank Rethmann, Simon Hollkenbrink, Max Tolischus, Carsten Harquet, Dennis Spellbrink, Selahattin Ekicibil, Urs Bruning und Dennis Frankenberg an.

Auf diesem Spielfeld werden sich am 18. Juni Welt- und Regionalgrößen messen. / Foto: Schulte
Auf diesem Spielfeld werden sich am 18. Juni Welt- und Regionalgrößen messen. / Foto: Schulte

Hinter der Aktion steht Toro Negro. Eine im vergangenen Jahr gegründete Marke, die all ihre Gewinne in karitative Projekte fließen lässt. „Dazu bieten wir qualitativ hochwertige Produkte wie Kosmetik, Spirituosen oder auch Soßen an“, erklärt der Unternehmer. Auch Textilien gehören zum Reportoire. Alle Erlöse fließen in den Charity Business Club e.V. „So können wir garantieren, dass wir regelmäßig Geld in Vereine und Initiativen investieren können.“ Denn Spenden könne man nicht planen.

Kartenvorverkauf bereits gestartet

Ab sofort können Tickets online erworben werden. 8 Euro für einen Stehplatz, 23 Euro für einen Sitzplatz, ViP-Tickets sind für 119 Euro erhältlich. Anastoß ist am 18. Juni um 16 Uhr im Stadion der Sportfreunde Lotte.

Toro Negro veranstaltet in diesem Jahr außerdem das Promikellnern am 9. und 10. Juli zum Geburtstag des Carpesols. Paul Jahnke, Krümel Mallorca oder Gina-Lisa Lohfink, aber auch regionale Persönlichkeiten wie VfL-Präsident Holger Elixmann und John McGurk versorgen die Gäste vor Ort. Außerdem wird es einen Poker-Run von Bad Rothenfelde nach St. Peter Ording geben.

Jasmin Schulte
Jasmin Schulte begann im März 2018 als Redakteurin für die Hasepost. Nach ihrem Studium der Germanistik und der Politikwissenschaft an der Universität Vechta absolvierte sie ein Volontariat bei der Hochschule Osnabrück. Weitere Stationen führten sie zu Tätigkeiten bei einer lokalen Werbeagentur und einem anderen Osnabrücker Verlag. Seit März 2022 ist Jasmin Schulte zurück bei der HASEPOST und leitet nun unsere Redaktion. Privat ist Jasmin Schulte als Übungsleiterin tätig, bloggt über Literatur und arbeitet an ihrem ersten eigenen Roman.
 

aktuell in Osnabrück

Ein Zeichen für die Demokratie: Demokratieforum der Hochschule Osnabrück beim Terrassenfest

Das Demokratieforum der Hochschule Osnabrück findet als Programmpunkt beim diesjährigen Terrassenfest statt. / Foto: Terrassenfest (Symbolbild) Mitten auf der großen...

Unbekannter zerkratzt 16 Autos in der Meller Straße

Polizei (Symbolbild) In der Nacht zu Donnerstag (26. Mai) beschädigte ein Unbekannter in der Meller Straße mehrere Fahrzeuge. Die Polizei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen