Aktuell 🎧Von Münster nach Osnabrück: Sportler 4 a childrens world...

Von Münster nach Osnabrück: Sportler 4 a childrens world sammelt 5.555 Euro für Arche

-

Erschöpft, aber zufrieden kamen rund 20 Läufer am 5. August vor dem Osnabrücker Rathaus an. Sie liefen für den Verein „Sportler 4 a childrens world“ von Münster nach Osnabrück und sammelten so 5.555 Euro für die Arche, die hier entstehen soll. Während die meisten Teilnehmer sich auf der 65 Kilometer langen Strecke abwechselten, schafften zwei Läufer sogar den gesamten Weg.

„Es war wirklich harte Arbeit“, sagte der Gründer von „Sportler 4 a childerns world“, John McGurk. Selbst konnte er auf Grund einer vergangenen Operation nicht am 10. Friedenslauf teilnehmen, war dafür aber umso begeisterterer von dem Engagement der Läufer. Auch Osnabrücks Bürgermeisterin Birgit Strangmann zeigte sich stolz: „Es ist wichtig zu zeigen, was Osnabrück als Friedensstadt ausmacht. So konnten wir ein kleines Stücken Frieden in die ganz jungen Herzen pflanzen.“

5.555 Euro für die Arche

Viele Sponsoren unterstützen die Läufer auf der Strecke mit Verpflegung oder Geldspenden. Insgesamt 5.555 Euro kamen so zusammen, fast 1.000 Euro mehr als im letzten Jahr. Die Summe geht an die Arche, die spätestens im kommenden Jahr einen Ableger in Osnabrück eröffnen will. Dafür wird derzeit noch ein passender Standort gesucht. Im Anschluss an den Empfang auf dem Rathausplatz ließen die Beteiligten den Abend noch gemütlich ausklingen.



Sophie Scherler
Sophie Scherler
Sophie Scherler ist seit März 2018 Redakteurin bei der Hasepost, zwischenzeitlich absolvierte Sophie Scherler erfolgreich ein Volontariat bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Seit Herbst 2021 ist sie wieder angestelltes Mitglied unserer Redaktion.
 

aktuell in Osnabrück

Osnabrück erhält 3,33 Millionen Euro vom Land für die Stadtentwicklung

Auch der Ledenhof soll von dem Geld profitieren. SPD-Bauminister Olaf Lies hat am Dienstag (16. August) das Städtebau-Förderungsprogramm 2022 präsentiert....

Dreifachmama Irina Chaaban erfüllt sich ihren Traum vom eigenen Friseursalon am Nikolaiort

In rund zwei Wochen will Irina Chaaban hier den ersten Kunden die Haare schneiden. / Foto: Schulte Schon während ihres...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen