Osnabrück Treten, schlagen und beißen – Streitsuchender Mann verletzt Osnabrücker...

Treten, schlagen und beißen – Streitsuchender Mann verletzt Osnabrücker Polizeibeamte

-

Ärger in der Empfangshalle des Osnabrücker Hauptbahnhofs: In der Nacht von Samstag auf Sonntag verletzte ein 35-jähriger Mann mehrere Polizisten, die versuchten, ihn nach einem vorherigen Streit mit anderen Personen zu beruhigen.

Eine Streife der Bundespolizei wurde kurz nach Mitternacht wegen eines streitsüchtigen Mannes in die Empfangshalle des Hauptbahnhofes gerufen. Ein 35-Jähriger hatte sich einen heftigen verbalen Disput mit anderen Personen aus dem Kreis der Bahnhofsszene geliefert.

35-Jähriger verletzt mehrere Polizisten

Auch gegenüber den eingesetzten Beamten war sein Verhalten äußerst aggressiv. Während die Beamten den 35-jährigen Marokkaner noch zu beruhigen versuchten, beschimpfte er sie lauthals als Rassisten und griff die Streife unvermittelt mit Faustschlägen und Tritten an und versuchte auch nach der Dienstwaffe eines Bundespolizisten zu greifen. Erst mit einer zur Unterstützung gerufenen Streife der Polizei Osnabrück konnte der widerspenstige 35-Jährige gemeinsam überwältigt werden. Dabei biss er noch einem Beamten in die Hand. Ein anderer erlitt bei dem Einsatz Hämatome an Arm und Bein.

Täter in psychiatrische Klinik gebracht

Nach Entnahme einer Blutprobe wurde der Mann schließlich in eine psychiatrische Klinik gebracht. Die beiden angegriffenen Beamten konnten nach ambulanter Versorgung in einem Krankenhaus ihren Dienst fortsetzen.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

SpardaSpendenWahl 2021 mit Teilnehmerrekord — 16 Schulen aus der Region Osnabrück beteiligen sich

In Sachen Digitalisierung sind die Schulen gerade in der aktuellen Covid-19-Situation besonders gefordert. Die SpardaSpendenWahl 2021 verzeichnet einen Teilnehmerrekord....

Ereignisse im Nahen Osten: Polizei intensiviert Aufklärungsarbeit und zeigt Präsenz an jüdischen Einrichtungen

In Zusammenhang mit den jüngsten Ereignissen im Nahen Osten investiert die Polizeidirektion Osnabrück in Aufklärungsarbeit und zeigt Präsenz an...




NRW startet justizeigene Auktionsplattform für Bitcoins

Foto: Pärchen am Computer, über dts Düsseldorf (dts) - Die Strafverfolgungsbehörden in Nordrhein-Westfalen werden sichergestellte Kryptowährungen zukünftig über eine...

Griechische Polizei verhaftet deutschen Rüstungslobbyisten

Foto: Griechischer Polizist, über dts Ioannina (dts) - Die griechische Polizei hat einen deutschen Rüstungsmanager festgenommen. Die Festnahme erfolgte...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen