Osnabrück Sport in Zeiten der Corona-Krise - Körperfreunde und L&T...

Sport in Zeiten der Corona-Krise – Körperfreunde und L&T City Gym bieten gemeinsames Online-Training an

-

Durch das Corona-Virus gibt es aktuell viele Einschränkungen im öffentlichen Leben. Neben Schulen, Geschäften und Kultureinrichtungen sind auch Sportprogramme von den Schließungen betroffen. Nun bieten die „Körperfreunde“ und das „L&T City Gym“ eine Alternative an.

Es ist Frühling in Osnabrück und für manche Personen ist die Zeit gekommen, sich körperlich auf den Sommer vorzubereiten. Normalerweise würde man dafür ins Fitnessstudio gehen und an diversen Trainingskursen teilnehmen. Doch das Corona-Virus hat dafür gesorgt, dass sich das Leben in Osnabrück stark verändert. Viele Menschen befinden sich inzwischen in Selbstisolation und gehen nur noch selten raus. Dadurch vernachlässigen manche den Sport.

Sport im Wohnzimmer anstatt im Studio

Jetzt gibt es eine Lösung für das Sport Problem: Körperfreunde und L&T City Gym bieten seit Anfang der Woche ein Online-Training an, dabei handelt es sich um ein Livestream-Angebot in dem unterschiedliche Trainingseinheiten durchgeführt werden. Das Angebot besteht aus einer bewegten Pause, Yoga und Zirkeltraining, und wird über Facebook und Instagram gestreamt.

Online-Training als beste Alternative

Für „Körperfreunde“ ist die Corona-Krise besonders schwierig. Durch das Virus und die daraufhin entstandenen Allgemeinverordnungen wird das bisherige Angebot eingeschränkt. Zudem verzögert sich die Eröffnung der ersten festen Location. Als Alternative entstand die Idee Videos zu produzieren. Die Kooperation mit dem „L&T City Gym“ ist auf Basis einer vorher stattgefundenen Zusammenarbeit entstanden. Über das „L&T City Gym“ kam auch Eva Schütte mit ihren Yoga Angebot hinzu.

Erfolg auf regionaler und nationaler Ebene

Das Angebot wird positiv aufgenommen, wie Patrick Jochmann von „Körperfreunde“ uns in einem Telefoninterview mitteilte. Bisher wurden drei Trainingseinheiten aufgezeichnet und ein vorläufiger Trainingsplan erstellt. Die Trainingseinheiten sind dabei so ausgelegt, dass jeder an ihnen teilnehmen kann. Für die Übungen gibt es bis zu drei Variationen. Diese sind auf unterschiedliche Leistungsniveaus abgestimmt und lassen sich in die Kategorien Anfänger, Laie und Profi unterteilen. Auffällig ist, dass die Teilnehmer sich nicht nur auf Osnabrück beschränken, die Videos werden in ganz Deutschland geschaut. Jochmann sagte uns zudem, dass es auch eine Zuschauerin aus Ägypten gibt. Das Angebot soll in Zukunft noch angepasst werden. Aktuell wird darüber nachgedacht ein Frühsportprogramm für Kinder anzubieten.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]

aktuell in Osnabrück

SpardaSpendenWahl 2021 mit Teilnehmerrekord — 16 Schulen aus der Region Osnabrück beteiligen sich

In Sachen Digitalisierung sind die Schulen gerade in der aktuellen Covid-19-Situation besonders gefordert. Die SpardaSpendenWahl 2021 verzeichnet einen Teilnehmerrekord....

Ereignisse im Nahen Osten: Polizei intensiviert Aufklärungsarbeit und zeigt Präsenz an jüdischen Einrichtungen

In Zusammenhang mit den jüngsten Ereignissen im Nahen Osten investiert die Polizeidirektion Osnabrück in Aufklärungsarbeit und zeigt Präsenz an...




DAX startet freundlich – Delivery Hero verliert weiter

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der DAX ist am Freitag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet....

Weniger Fleisch verzehrt – Ersatzprodukte boomen

Foto: Fleisch und Wurst im Supermarkt, über dts Wiesbaden (dts) - Immer mehr Verbraucher in Deutschland greifen zu Tofu-...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen