Aktuell Sinkende Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück

Sinkende Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück

-

Zum heutigen Dienstag (25. Mai 2021) meldet der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück einen Rückgang der aktuellen Infektionszahlen. Und auch die Situation in den Krankenhäusern verbessert sich.

In den vergangenen 24 Stunden wurden in der Region Osnabrück 15 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet – 7 im Landkreis und 8 im Stadtgebiet Osnabrück. Zum Vergleich: am Dienstag vergangener Woche (18. Mai 2021) wurden 26 Neuinfektionen verzeichnet. In der Region Osnabrück sind aktuell 542 Personen mit dem Coronavirus infiziert.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 25. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Die Lage in den Krankenhäusern in der Region verbessert sich. Am heutigen Dienstag befinden sich 39 Corona-Patienten (Vortag: 45) zur Behandlung in einem Krankenhaus – 14 (Vortag: 16) von ihnen sind intensivpflichtig.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 25. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Das Durchschnittsalter der aktuell Infizierten steigt leicht im Vergleich zum Vortag. Demnach liegt der Wert augenblicklich bei 35,9 (Vortag: 35,8).

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 25. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

In den vergangenen 24 Stunden haben im Landkreis Osnabrück 327 Personen ihre Erstimpfung und 294 Menschen ihre Zweitimpfung in einem Impfzentrum erhalten. Die Daten der Hausärzte werden nicht täglich aktualisiert.

7-Tage-Inzidenzen in der Region

Die 7-Tage-Inzidenzen in der Region Osnabrück sinken weiter. Im Landkreis fällt der Wert von gestern 33 auf heute 31. Eine ähnliche Entwicklung ist im Stadtgebiet zu beobachten: Die 7-Tage-Inzidenz sinkt von gestern 43 auf heute 42.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 25. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 25. Mai 2021):

Aktuell sind die Gemeinden Fürstenau, Ostercappeln, Dissen a.T.W., Bad Rothenfelde und Glandorf besonders stark von der Pandemie betroffen. Menslage, Kettenkamp, Eggermühlen, Gehrde, Rieste und Alfhausen sind augenblicklich „corona-frei“.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 25. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Osnabrück-Schinkel: Eisblockwette zeigt Vorteile von Wärmedämmung

Christoph Schüle vom Projekt Sanierungsmanagement Schinkel, Detlef Gerdts (Fachbereichsleiter Umwelt und Klimaschutz der Stadt Osnabrück), Andreas Skrypietz (Projektleiter Modernisierungsbündnis...

Fallzahlrückgänge in niedersächsischen Krankenhäusern auch in dritter Pandemiewelle

Krankenhaus (Symbolbild) Weniger Behandlungen von Herzinfarkten, Schlaganfällen und bei planbaren Eingriffen: Auch in der dritten Coronawelle hat es in niedersächsischen...




US-Börsen auf Rekordjagd – Inflationsangst schwindet

Foto: Wallstreet, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Donnerstag zugelegt und dabei zwischenzeitlich neue Allzeithochs...

90 Prozent der Lehrer geimpft – Verband gegen Impfpflicht

Foto: Corona-Hinweis an einer Schule, über dts Berlin (dts) - Der Lehrerverband weist eine Impfpflicht kategorisch zurück. "Wir lehnen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen