Osnabrück 🎧"Simply the best" - IHK zeichnet beste Azubis aus

„Simply the best“ – IHK zeichnet beste Azubis aus

-

Automatisch gespeicherter Entwurf
Hier den Artikel vorlesen lassen:

Heinrich Koch, der Vizepräsident der IHK, überreicht den Auszubildenden die Urkunde.

Die 53 bezirksbesten Auszubildenden sind am Freitag, dem 1. Oktober, von der IHK geehrt und ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung mit Musik und einem Showact bekamen sie ihre Urkunden überreicht.

Am Freitagvormittag (1. Oktober 2021) ehrte die Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim (IHK) 53 junge Auszubildende, die bei den Abschlussprüfungen im Winter 2020/21 und Sommer 2021 die besten Ergebnisse hatten. Von Heinrich Koch, dem Vizepräsidenten der IHK, bekamen die Bezirksbesten in der OsnabrückHalle eine Urkunde und ein kleines Präsent überreicht. Abgesehen von ihnen sind sechs ehrenamtliche Prüfer zur Verabschiedung auf die Bühne geholt worden. Die Auszeichnungsveranstaltung ist musikalisch von Marion Gutzeit & Band begleitet worden und mit einem Rope Skipping Showact der TSG 07 Burg Gretesch wurde sie zu einem stimmungsvollen Event.

Tolle Leistungen trotz coronabedingten Umständen

Nach der harten Arbeit sei es den Auszubildenden anzusehen, wie der Leistungsdruck abgefallen ist und sich die Gesichter entspannen. „Ihr könnt sehr stolz auf euch und eure Ergebisse sein, ihr seid Vorbilder für viele andere junge Menschen. Solche Spitzennoten sind alles andere als alltäglich“, lobt und beglückwünscht Koch die ehemaligen Auszubildenden. „Für euch beginnt nun ein neuer, spannender Lebensabschnitt und euch werden viele Entscheidungen bevorstehen. Die Wahl, euch vor einiger Zeit für die betriebliche Ausbildung zu entscheiden, war offensichtlich genau die Richtige!“ Allerdings habe die Corona-Pandemie für Schwierigkeiten gesorgt. Das virtuelle Lernen hat die Vorbereitung auf die Prüfungen nicht vereinfacht. Dennoch sei der Ehrgeiz, die Ausdauer und das Engagement der Auszubildenden stärker gewesen, sodass sie nun ihren Erfolg feiern können.

Verabschiedung ehrenamtlicher Prüfer

Abgesehen von der Kürung der Berufsbesten ist die Veranstaltung zugleich der Verabschiedung von sechs IHK-Prüfern gewidmet worden. Sie übernahmen die ehrenamtliche Aufgabe für jeweils unterschiedlich lange Zeiträume, teilweise schon sehr lange. „Die Prüfer haben eine hohe Verantwortung für die Wirtschaft übernommen und einen entscheidenen Anteil daran gehabt, dass das Zusammenspiel von Theorie und Praxis funktioniert“, so der Vizepräsident der IHK.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Carla Obrock
Carla Obrock
Carla Obrock ist seit dem Sommer 2021 im Team der HASEPOST und unterstützt uns als Praktikantin.
 

aktuell in Osnabrück

So soll sich die Fläche auf dem Schinkelberg in das neue VfL-Trainingszentrum verwandeln

Zukünftiges VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg / Foto: Guss Der aktualisierter Bebauungsplan zum VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg zeigt, wie die moderne...

Angebliche Hellseherinnen betrogen 62-Jährige am Neumarkt um vierstellige Bargeldsumme

Polizei am Neumarkt (Archivbild) Am Nachmittag des 22. September gaben zwei Frauen an einer Bushaltestelle im Bereich Neumarkt vor, über...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen