Aktuell 🎧Schnapsidee: Betrunkener Belmer regelt Verkehr

Schnapsidee: Betrunkener Belmer regelt Verkehr

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

(Symbolbild) Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht / Foto: Westermann

Polizeigewahrsam statt Verkehrspolizist: Ein 29-Jähriger mit reichlich Alkohol im Blut wollte eigentlich den Verkehr an der Bremer Straße regeln. Doch die Aktion führte ihn direkt aufs Präsidium.

Am Sonntagnachmittag (19. Juni) sah sich ein 29-jähriger Mann wohl dazu berufen, sich auf die Bremer Straße (B51) zu stellen und den dortigen Verkehr zu regeln. Diese Idee hatte ihm wohl ein Flaschengeist eingeflüstert, zumindest sprachen die 2,3 Promille Atemalkohol dafür.

Direkt in die Ausnüchterungszelle

Doch seine Schnapsidee führte den jungen Mann direkt zur Polizei. Um weitere Gefahren für den 29-Jährigen und den Straßenverkehr abzuwenden, ordnete eine Richtern eine Auszeit im Polizeigewahrsam an.

Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

„Osnabrück will aufs Rad“: Stadtrat stimmt Zielen des Radentscheids zu und will den Radverkehr stärken

Fahrradstreifen am Heger Tor (Symbolbild) Trotz hitziger Diskussionen zwischen Ratsmehrheit und CDU ist der Tenor am Ende eindeutig: Der Osnabrücker...

Wechsel bei den Grünen im Stadtrat: Lotta Koch geht, Sarah Schaer rückt nach

Kurz vor der Sommerpause im Osnabrücker Rat ist einiges los. Am Dienstagabend (5. Juli) wurde es nun auch durch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen