Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Piepenbrock unterstützt neues Osnabrücker Elefantengehege...

Gute Nachricht des Tages: Piepenbrock unterstützt neues Osnabrücker Elefantengehege mit 25.000 Euro

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Zoogeschäftsführer Andreas Busemann (rechts) dankt dem neuen „Rüssel voraus!“-Partner Hartmut Voigt, Regionalgeschäftsführer Norddeutschland bei Piepenbrock, für das besondere Engagement für die Elefanten. / Foto: Zoo Osnabrück / Lisa Simon

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Mit dem Gebäudedienstleister Piepenbrock hat der Zoo Osnabrück jetzt einen starken Partner an seiner Seite: Über fünf Jahre fördert das Unternehmen die Modernisierung und Erweiterung des neuen Elefantenparks mit insgesamt 25.000 Euro. Um zusätzliche Aufmerksamkeit zu wecken, planen die Projektpartner gemeinsame Besucher-Aktionen zum Mitmachen wie eine Malaktion für Kinder am 25. Juni im Zoo.

Piepenbrock setzt sich schon seit vielen Jahren für den Zoo Osnabrück ein – unter anderem beim Ausbau des Löwengeheges. Als Partner der Spendenkampagne „Rüssel voraus!“ knüpft das Unternehmen an dieses Engagement an. „Der Zoo Osnabrück ist ein beliebtes Ausflugsziel, das besonders von Familien besucht wird. Als Familienunternehmen mit Sitz in Osnabrück möchten wir diese Attraktivität natürlich miterhalten. Deshalb unterstützen wir den Zoo bei seinem Bauvorhaben, den Asiatischen Elefanten ein schönes neues Zuhause mit mehr Platz zu geben“, betont Hartmut Voigt, Regionalgeschäftsführer Norddeutschland bei Piepenbrock. Bis 2026 spendet der Gebäudedienstleister 25.000 Euro für die Modernisierung und Erweiterung des „Kui Buri Elefantenparks“. „Wir freuen uns sehr über die zusätzliche Unterstützung unseres langjährigen Partners Piepenbrock. Der Zoo Osnabrück finanziert sich fast ausschließlich selbst, was insbesondere mit Blick auf große Umbauten sehr schwierig ist. Da ist es toll, einen so verlässlichen Partner an seiner Seite zu wissen, der auch noch kreative Mitmachaktionen für unsere Besucher initiiert“, freut sich Zoogeschäftsführer Andreas Busemann.

Malaktion für Kinder: Elefantengehege soll bunt werden

Mit gemeinsamen Sponsoring-Aktionen begleitet Piepenbrock die Spendenkampagne und macht auf das Projekt aufmerksam. Los geht es am kommenden Samstag (25. Juni) mit einer besonderen Malaktion auf dem Platz am Affentempel bei der Gastronomie. Dort können Kinder von 11 bis 16 Uhr einen Elefanten auf einer LKW-Plane ausmalen. Damit das Banner bunt wird, sind viele fleißige Hände nötig. Azubis des Gebäudedienstleisters betreuen den Stand und freuen sich auf die jungen Künstler. In Zukunft wird das Ergebnis das Elefantengehege schmücken. Mit einer Baumpflanzaktion an Schulen und Gewinnspielen über Social Media sind bereits weitere Aktionen geplant.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

„Osnabrück will aufs Rad“: Stadtrat stimmt Zielen des Radentscheids zu und will den Radverkehr stärken

Fahrradstreifen am Heger Tor (Symbolbild) Trotz hitziger Diskussionen zwischen Ratsmehrheit und CDU ist der Tenor am Ende eindeutig: Der Osnabrücker...

Wechsel bei den Grünen im Stadtrat: Lotta Koch geht, Sarah Schaer rückt nach

Kurz vor der Sommerpause im Osnabrücker Rat ist einiges los. Am Dienstagabend (5. Juli) wurde es nun auch durch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen