HASEPOST
 
HASEPOST

Papageien an der Hase! Modehaus L&T zeigt Solidarität mit dem Zoo Osnabrück

Die Zoo-Lights sind “das” Highlight der dunklen Jahreszeit, doch die aktuellen Corona-Maßnahmen sorgen für eine Zwangspause auch für diese Attraktion. Ein paar bunte Vögel  sind nun aber vorübergehend in der Osnabrücker Innenstadt zu sehen.

Das Modehaus L&T bietet den Papageien des Zoo-Lights-Ensembles bis Ende des Jahres ein vorübergehendes Winterquartier am Haseufer.

Wer nun am frühen Abend die Herrenteichsstraße entlang bummelt, kann die bunten Vögel in einem Baum sitzen sehen.

Hier finden die leuchtenden Zoo-Papageien ihre neue vorübergehende Heimat
Hier finden die leuchtenden Zoo-Papageien ihre neue vorübergehende Heimat

Beim “Einnisten” halfen Mitarbeiter von L&T gemeinsam mit Mitarbeitern des Osnabrücker Zoos. Mit einem Hubsteiger wurden die Paradiesvögel in den Baum gehoben und fest verankert.

L&T und der Zoo Osnabrück sind langjährige Partner

Das Modehaus möchte, so Marketingchef Bernhard Fischer gegenüber unserer Redaktion, zusätzliche Aufmerksamkeit für den Zoo generieren. L&T und der Zoo auf dem Schölerberg verbindet eine treue Partnerschaft, die u.a. mit Tierpatenschaften ausgedrückt wird.

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion