Aktuell 🎧Osnabrücker Ratsmitglied Kalla Wefel tritt aus Die PARTEI aus...

Osnabrücker Ratsmitglied Kalla Wefel tritt aus Die PARTEI aus und übernimmt neue Ratsaufgaben

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

(Archivbild) Kalla Wefel im Stadtrat

Am Dienstagabend (27. September) überraschte Kalla Wefel im Osnabrücker Stadtrat. Kurzerhand verkündete er seinen Austritt aus Die PARTEI. Grund dafür sei ein Plakat gewesen, mit dem er nicht in Verbindung gebracht werden wolle.

Eigentlich sollten nur Wefels neue Aufgaben durch den Zusammenschluss mit der Osnabrücker Linkspartei abgenickt werden. Dann folgte die Überraschung: Wefel verkündete, dass er nicht mehr Mitglied von Die PARTEI sei. Wahlplakate mit dem Aufdruck „Feminismus, ihr Fotzen“ (Details hier zu finden), die nicht abgenommen werden dürften, seien der Grund für seinen Austritt gewesen. „Jetzt bin ich nur noch Kalla Wefel, das ist sowieso besser“, fasst der Satiriker zusammen. Parteilos bleibt er fortan im Stadtrat und bildet mit Dr. Henry Gehrs und Chris Determann im Stadtrat eine Gruppe.

Neue Aufgaben für Wefel

Mit der Gruppenbildung stehen für Wefel neue Aufgaben im Osnabrücker Stadtrat an. Als stellvertretendes beratendes Mitglied erhält er erstmals als Journalist – Wefel ist Herausgeber und Redaktionsleiter der Osnabrücker Rundschau – Zugang zum Verwaltungsausschuss, der nicht öffentlich tagt. Statt Gehrs sitzt ab sofort nur noch Wefel im Kulturausschuss und im Schul- und Sportausschuss übernimmt er Determanns Platz.

Außerdem wird durch das veränderte Stärkeverhältnis im Rat die Zweckverbandsversammlung der Sparkasse Osnabrück neu besetzt. Die Gruppe Grüne/SPD/Volt haben nur noch Anspruch auf neun Sitze statt wie bisher zehn. Statt Kerstin Lampert-Hodgson (Grüne) besetzt Wefel nun diesen Sitz. Wefel wird außerdem in die Trägerversammlung Jobcenter und ins Behindertenforum entsandt.



Jasmin Schulte
Jasmin Schulte
Jasmin Schulte begann im März 2018 als Redakteurin für die Hasepost. Nach ihrem Studium der Germanistik und der Politikwissenschaft an der Universität Vechta absolvierte sie ein Volontariat bei der Hochschule Osnabrück. Weitere Stationen führten sie zu Tätigkeiten bei einer lokalen Werbeagentur und einem anderen Osnabrücker Verlag. Seit März 2022 ist Jasmin Schulte zurück bei der HASEPOST und leitet nun unsere Redaktion. Privat ist Jasmin Schulte als Übungsleiterin tätig, bloggt über Literatur und arbeitet an ihrem ersten eigenen Roman.
 

aktuell in Osnabrück

Versuchter Mord auf der A30: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

(Symbolbild) Polizeiwagen auf der Autobahn Am Sonntag, den 25. September 2022, wurden mehrere faustgroße Steine auf der A30 (Höhe der...

Es geht weiter: Zweiter Bauabschnitt für die Erschließungsstraße am Wohn- und Wissenschaftspark beginnt

Am 5. Dezember geht es hier weiter. / Foto: Schulte Seit April geht es beim Bau der Erschließungsstraße am Wohn-...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen