HASEPOST
 
HASEPOST

Neues im Pop-Up-Quartier: Stoffwechsel² zieht vorübergehend in die Krahnstraße

Raumausstatter Stoffwechsel² restauriert altes Mobiliar. / Foto: Burrichter

Seit 2006 betreibt Hans-Jörg Petritzki einen Möbelladen in der Rehmstraße. Bis zum 23. Dezember ist das Geschäft nun auch in der Krahnstraße zu finden.

“Ich habe vorher den Laden Bullfrog Vintage hier gesehen und gedacht, dass das doch eine gute Idee wäre, hier vor den Feiertagen einzuziehen”, erzählt der Geschäftsführer. Bis zum 23. Dezember ist der Raumausstatter im Pop-Up-Quartier untergekommen. “Ich hoffe, dass wir die Schaufenster dennoch bis Ende des Jahres nutzen können”, sagt Petritzki. “Der Standort des Pop-Up-Quartiers an der Krahnstraße soll sowieso im Januar renoviert werden. Nach uns zieht also niemand hier ein.”

Geschäftsführer Hans-Jörg Petritzki im Pop Up Quartier an der Krahnstraße. / Foto: Burrichter
Geschäftsführer Hans-Jörg Petritzki im Pop-Up-Quartier an der Krahnstraße. / Foto: Burrichter

Stoffwechsel² ist ein Raumaustatter mit besonderem Fokus auf alte Möbelstücke. “Fast alles, was hier im Laden steht, ist restauriert. Manche Dinge sind aber noch so gut erhalten, dass es schade wäre, sie nicht so zu verkaufen, wie sie sind”, erklärt der Besitzer. “Wir erhoffen uns, durch diesen temporären Standort mehr Kunden gewinnen zu können. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist hier viel los.”

Stoffwechsel² im Pop-Up-Quartier an der Krahnstraße hat donnerstags bis samstags zwischen 10 Uhr und 18 Uhr geöffnet. Bis zum 23. Dezember ist der Möbelladen noch vor Ort, danach wieder ausschließlich an der Rehmstraße 4.

Milan Burrichter
Milan Burrichter
Milan Burrichter ist seit dem Herbst 2022 im Team der Hasepost und unterstützt die Redaktion als Praktikant.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion