Aktuell 🎧Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß in Bramsche schwerst verletzt

Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß in Bramsche schwerst verletzt

Vorfahrtsverstoß durch PKW

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Ein fataler Unfall ereignete sich am Montagmorgen (12.09.2022) in Bramsche. Ein Motorradfahrer wurde nach bisherigen Informationen sehr schwer verletzt, als er und ein Auto zusammenstießen. Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden.

Kurz nach Sonnenaufgang wurden die Einsatzkräfte um 06:50 Uhr nach Bramsche-Engter gerufen. Dort hatte ein Autofahrer mit einem Ford Fiesta von der Dr.-Kroshenrich-Straße nach links in die Straße „Im Alten Dorf“ abbiegen wollen. Im Einmündungsbereich übersah er jedoch ein von links herannahendes Motorrad.

Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß in Bramsche schwerst verletzt
Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß in Bramsche schwerst verletzt

Dieses stieß im Bereich des vorderen Kotflügels mit dem PKW zusammen. Nach derzeitigen Ermittlungsergebnissen prallte dabei der Motorradfahrer auf die Motorhaube und stürzte auf die Fahrbahn.

Der 40-Jährige wurde durch das Team eines Rettungswagens und einen Notarzt am Unfallort versorgt und zur weiteren Behandlung in eine Klinik gefahren. Er war zwar ansprechbar, aber es konnte vor Ort nicht sicher bestimmt werden, dass keine lebensgefährlichen Verletzungen vorlagen. Der 23-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß in Bramsche schwerst verletzt
Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß in Bramsche schwerst verletzt

Polizeibeamte des Zentralen Verkehrsdienstes aus Osnabrück führten eine umfangreiche Fotodokumentation und Vermessung aller Unfallspuren durch, mit denen später computergestützt eine maßstabsgetreue Rekonstruktion möglich ist. Die Hauptstraße war dafür im Bereich des Unfallortes rund drei Stunden voll gesperrt.

Beide Fahrzeug wurden massiv beschädigt, sie waren nicht mehr fahrbereit. Eventuell entstanden sogar Totalschäden.



Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de
 

aktuell in Osnabrück

Landesweite Radverkehrskampagne: Orangefarbene Fahrräder sollen den Straßenverkehr für Radfahrer sicherer machen

Werner Siefker (Geschäftsführer Verkehrswacht Osnabrück), Dieter Reher (Verkehrswacht Osnabrück), Thorsten Spieker (Fachdienst Straßenverkehr Osnabrück), Volker Scholz (Polizei Einsatzkoordinator) und...

Über 118.000 Euro für die Neugestaltung des Altstadt-Spielplatzes in Osnabrück

Gute Nachrichten für den Spielplatz in der Osnabrücker Altstadt: Das Land Niedersachsen hat einen Zuwendungsbescheid über 118.723,91 Euro bewilligt....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen