Landkreis Osnabrück Mit Messer tödlich verletzt: Tötungsdelikt in Bramsche-Hesepe bestätigt

Mit Messer tödlich verletzt: Tötungsdelikt in Bramsche-Hesepe bestätigt

-

Am Montag, den 10. Mai 2021, wurde der Polizei in Bramsche-Hesepe ein Tötungsdelikt gemeldet (HASEPOST berichtete). Nach neuestem Ermittlungsstand hatten die beteiligten Personen vorher einen Konflikt.

Am Sonntagabend (9. Mai) gerieten ein 34-jähriger Mann aus Bramsche und dessen 27-jähriger Bekannter in einen Konflikt. Im Laufe der körperlichen Auseinandersetzung ergriff der Bramscher ein Messer und fügte dem 27-Jährigen tödliche Verletzungen zu. Eine noch am Montagabend durchgeführte Obduktion bestätigte als Todesursache „scharfe Gewalt“. Anlass für den Konflikt waren Beziehungsprobleme.

Mordkommission eingerichtet

Der Festgenommene wurde am Montagabend im Beisein seines Rechtsbeistandes von der Polizei zum Tatvorwurf vernommen und ließ sich in Teilen zu der Tat ein. Polizeitaucher suchten in Bramsche und Hesepe am Dienstag zwei Gewässer nach weiteren Spurenträgern ab und konnten mehrere Gegenstände bergen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde der 34-Jährige am Dienstagnachmittag dem Amtsgericht vorgeführt, die Untersuchungshaft wurde angeordnet. Bei dem Toten handelt es sich um einen 27-jährigen Mann aus Nicaragua, der über keinen bekannten Wohnsitz in Deutschland verfügte. Noch am Montag richtete die Polizei Osnabrück eine Mordkommission ein.

Polizei Symbolbild / Foto: Dieter Reinhard



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Christian Steiffen will (wieder) Oberbürgermeister werden – BOB vielleicht auch

Er will es wieder tun, und wer weiß, vielleicht klappt es im zweiten Anlauf? Der Osnabrücker Schlagerbarde Christian Steiffen hat am...

Annette Niermann setzt als OB-Kandidatin der Grünen auf Gemeinsamkeit und ganz wenig autofreie Innenstadt

"Gemeinsam", dieses Wort zieht sich wie ein roter Faden, besser wohl grüner Faden, durch das OB-Wahlprogramm, das die Bad...




Ex-Umweltminister Trittin will Linksbündnis nicht ausschließen

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Ex-Grünen-Umweltminister Jürgen Trittin hat ein Linksbündnis von Grünen, SPD und Linkspartei nach...

Spahn will „gestuftes“ Ende der Maskenpflicht

Foto: Hinweis auf Maskenpflicht, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich für ein Ende der Maskenpflicht...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen