Osnabrück Mehrere Fahrradakkus in Osnabrücker Innenstadt gestohlen

Mehrere Fahrradakkus in Osnabrücker Innenstadt gestohlen

-

Unbekannte Diebe trieben am Montag in der Osnabrücker Innenstadt ihr Unwesen und stahlen Akkus von mehreren E-Bikes. Einer der Täter konnte von Zeugen beobachtet werden.

Am Kamp machten sich der oder die Täter zwischen 7:20 und 17:30 Uhr an einem Zweirad zu schaffen, das an den Fahrradbügeln im Bereich eines dortigen Hotels abgestellt worden war. Vor einem Wohlfahrtsverband in der Johannisstraße gerieten zwischen 14 und 16 Uhr gleich zwei Räder ins Visier der Diebe. Weiterhin schlugen die Täter zwischen 9 und 16 Uhr vor einem Ärztehaus in der Möserstraße zu.

Beobachteter Täter konnte flüchten

In der Lortzingstraße beobachteten Zeugen gegen 15:25 Uhr einen Täter, als dieser sich vor einem Geldinstitut an einem E-Bike zu schaffen machte und den Akku mitnahm. Der Mann war circa 25 Jahre alt, etwa 1,75 m groß und hatte ein südländisches Erscheinungsbild. Er trug einen Bart und war mit einer langen, schwarzen Jacke (mit Kapuze) und einer blauen Jeans bekleidet. Nach dem Diebstahl flüchtete der Täter mit einem Fahrrad in Richtung Dielingerstraße/Heger Tor.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Corona-Krisenstab in Osnabrück reaktiviert – VfL-Spiel gegen Hannover 96 womöglich ohne Zuschauer

Die 7-Tage-Inzidenz, die Kennziffer an der die Corona-Maßnahmen in den Städten und Gemeinden hängt, gerät in Osnabrück offenbar aus...

Frank Otte und Thomas Fillep in ihren Ämtern für weitere acht Jahre bestätigt

Gleich zu Beginn der Wahl eines neuen Stadtkämmerers sorgte die Osnabrücker FDP für eine kleine Störung des bereits am...

SPD-Chef fordert Haftstrafen für Geldwäscher

Foto: Gefängnis, über dts Berlin (dts) - Angesichts der jüngsten Enthüllungen über dubiose Bankengeschäfte verlangt der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans...

Entwicklungsminister fürchtet Kollateralschäden in Coronakrise

Foto: Weggeworfener Mundschutz, über dts Berlin (dts) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat vor Kollateralschäden im Kampf gegen Corona...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen