Aktuell 🎧Mehr als 100.000 Euro: Osnabrücker Rotary Clubs und Rotaract...

Mehr als 100.000 Euro: Osnabrücker Rotary Clubs und Rotaract unterstützen Geflüchtete aus der Ukraine

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Die Osnabrücker Rotary Clubs und Rotaract haben Spenden zur Unterstützung ukrainischer Geflüchteter gesammelt: (von links nach rechts) Henning Schliephake, Dr. Stephan Hermes, Julia Kaufhold, René Riesner, Jan-Felix Simon. / Foto: Rotary Club Osnabrück, Jan-Felix Simon

Die Rotary Clubs der Stadt Osnabrück und die rotarische Jugendorganisation Rotaract haben in einer gemeinsamen Spendenaktion mehr als 100.000 Euro zur Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine gesammelt. Das Geld geht an verschiedene humanitäre Organisationen, unter anderem Rotary International, die Osnabrücker Diakonie und die Caritas.

Auch Soforthilfen vor Ort oder die rotarischen Partnerclubs in Polen, die die Versorgung durch sogenannte „social kitchen“ von ankommenden Flüchtlingen aus der Ukraine übernehmen, werden finanziell gefördert. Dort wird sich direkt vor Ort um warme Mahlzeiten und Getränke, sowie um Wohnraum und Ausstattung gekümmert. Auch Arbeitsvermittlung wird unterstützt. Die Rotarier sind in ständigem Kontakt zu den Partnerclubs vor Ort. Außerdem sind Reisen in die Auffanggebiete geplant, bei denen Direkthilfe geleistet werden soll.

Zielgerichtete Hilfe leisten

„Ziel unserer Spendenaktionen ist die schnelle und zielgerichtete Hilfe dort, wo sie dringend gebraucht wird: hier vor Ort in Osnabrück, aber auch in der polnisch-ukrainischen Grenzregion und in der Ukraine. Wir haben Organisationen unterstützt, die unser Vertrauen haben, dringende Bedarfe zu erkennen und entsprechend schnell zu handeln“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung aller Präsidentinnen und Präsidenten der Osnabrücker Clubs.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Bald weniger Busse in der Stadt: Stadtwerke Osnabrück will sich strategisch neu ausrichten

(Symbolbild) Stadtwerke Osnabrück 16,9 Millionen Euro - das ist das Rekorddefizit der Stadtwerke Osnabrück für das Geschäftsjahr 2021. Interimsmanager Stefan...

Freiluft-Ausstellung „Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen“ bis zum 11. Juli auf dem Domvorplatz

Cordula Häffner zeigt, wie es bei einem Einsatz gegen Cholera aussieht. / Foto: Schweer Hunger, Krieg und Krankheit: Am Mittwoch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen