Aktuell 🎧Mario Basler bleibt Trainer von Kreisligist Türkgücü

Mario Basler bleibt Trainer von Kreisligist Türkgücü

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Mario Basler (Screenshot Instagram)

Es begann als Wette und sollte eigentlich in diesem Sommer enden: Etwas überraschend hat Ex-Nationalspieler Mario Basler seinen Vertrag als Trainer beim Osnabrücker Kreisligisten SC Türkgücü um ein Jahr verlängert.

Die zurückliegende Kreisligasaison beendete Türkgücü auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem einzigen Aufsteiger SV Rasensport. In der neuen Spielzeit will der Wahl-Osnabrücker erneut den Aufstieg anpeilen. „Die Jungs sind mir wirklich ans Herz gewachsen und immer wenn ich an der Seitenlinie stand, habe ich versucht, mit Spaß und Leidenschaft die Mannschaft zum Sieg zu führen“, so Basler.

„Deshalb haben der Verein und ich gemeinsam entschieden, meine ehrenamtliche Trainertätigkeit in der kommenden Saison fortzuführen, damit wir unser Ziel – den Aufstieg – in der kommenden Saison dann realisieren können“, ergänzt der Kult-Kicker. Wann immer es der Zeitplan zulasse, werde er die Mannschaft beim Training und bei Spielen unterstützen.

Wo spielt Türkgücü in der kommenden Saison überhaupt?

Wo Türkgücü und Basler ihre Einheiten und Heimspiele in der kommenden Saison bestreiten werden, ist derweil weiterhin unklar. Noch im Winter soll auf die bisherige Anlage auf dem Schinkelberg der VfL Osnabrück einziehen. Ein Umzug auf die nächstgelegene Anlage bei Blau-Weiß Schinkel, die ebenfalls schon zeitnah saniert werden soll, scheint ausgeschlossen. Weitere Lösungen werden derzeit diskutiert.

Maurice Guss
Maurice Guss
Maurice Guss ist seit dem Herbst 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.
 

aktuell in Osnabrück

Bald weniger Busse in der Stadt: Stadtwerke Osnabrück will sich strategisch neu ausrichten

(Symbolbild) Stadtwerke Osnabrück 16,9 Millionen Euro - das ist das Rekorddefizit der Stadtwerke Osnabrück für das Geschäftsjahr 2021. Interimsmanager Stefan...

Freiluft-Ausstellung „Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen“ bis zum 11. Juli auf dem Domvorplatz

Cordula Häffner zeigt, wie es bei einem Einsatz gegen Cholera aussieht. / Foto: Schweer Hunger, Krieg und Krankheit: Am Mittwoch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen