Aktuell Lockdown 2.0 gestartet – HASEPOST bleibt aktuell

Lockdown 2.0 gestartet – HASEPOST bleibt aktuell

-

Nun heißt es für uns alle: Kontakte minimieren und gut durch die kommenden vier Wochen kommen: Der „Lockdown 2.0„, der eigentlich – vor allem im Vergleich mit den europäischen Nachbarn – nur ein „Lockdown light“ ist, hat in der Nacht zu Montag begonnen.

Besonders betroffen sind vor allem Gastronomie- und Freizeiteinrichtungen. Bitte unterstützt die Gastronomen in dieser schweren Zeit. Falls es Bring- oder Abholdienste von euren Lieblingsgastronomen gibt: Unterstützt diesen Service und nutzt solche Angebote.

Der Einzelhandel hat weiterhin geöffnet. Maske und Abstandsregeln statt Amazon und Zalando sind also möglich – der lokale Einzelhandel hat es verdient, dass wir ihn weiter unterstützen; mit Maske, mit Abstand und ohne Angst.

Jeder ist aber aufgefordert dafür zu sorgen, dass unnötige und vor allem ungeschützte Kontakte vermieden werden.

Keine Kurzarbeit bei der HASEPOST

Das bedeutet für die HASEPOST, dass wir die Arbeit teilweise in das Homeoffice verlegen oder die Redaktion in der Großen Gildewart oft nur von einer Kollegin oder einem Kollegen besetzt ist.

Was es bei uns nicht geben wird: Kurzarbeit oder eine Reduzierung des redaktionellen Angebots. Die HASEPOST bleibt weiter aktuell und kostenfrei. 

Gemeinsam gehen wir auch durch diesen Lockdown.
Wir freuen uns, über das Vertrauen unserer Leser!


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Internationale Wochen gegen Rassismus in Osnabrück

Unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“ finden auch in Osnabrück die bundesweiten Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Die Friedensstadt beteiligt...

Bebauung der Windthorststraße nur mit Kleingartenerweiterungflächen: SPD Ratsfraktion will Beschlussvorlage ändern

Die Grünflächen an der Windthorststraße im Stadtteil Schinkel-Ost sind weiterhin Debatte in der lokalen Politik. Am 4. März 2021...

Justizministerin fordert scharfe EU-Regeln für Digitalkonzerne

Foto: Tastatur, über dts Berlin (dts) - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat mit Blick auf das Gesetzespaket der EU-Kommission...

EVP-Fraktionschef: Digitalisierung gleichwertig mit Klimaschutz

Foto: Windräder, über dts Brüssel (dts) - Der EVP-Fraktionsvorsitzende im Europaparlament, Manfred Weber (CSU) fordert, die Digitalisierung gleichwertig mit...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen