HASEPOST
 
HASEPOST

Kollision mehrerer PKW auf der A1 bei Bramsche

Auf der Bundesautobahn A1 in Richtung Norden kollidierte heute ein PKW mit zwei vorausfahrenden Fahrzeugen. Dabei wurde die Unfallverursacherin verletzt.

Um 14 Uhr fuhr zwischen den Anschlussstellen Bramsche und Neuenkirchen/Vörden eine Frau mit ihrem Mini auf einen Mercedes auf dem linken Fahrstreifen auf. Danach kollidierte sie mit einem VW Tiguan auf der rechten Spur seitlich, weshalb dieser sich drehte und in die Mittelleitplanke schleuderte.

Die auffahrende PKW-Fahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß nach ersten Erkenntnissen eine Nasenbeinfraktur und wurde zur Behandung von einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Damme gefahren.

Die Unfallursache ist bislang unklar. Den Sachschaden an allen drei PKW schätzten die Beamten der Polizei auf circa 60.000 Euro.

Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion