Aktuell Weiterer Corona-Toter – Zahl der aktuell Infizierten in der...

Weiterer Corona-Toter – Zahl der aktuell Infizierten in der Region Osnabrück steigt um 14% in 24 Stunden

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Auch am Sonntag kann der gemeinsame Gesundheitsdienst von Stadt und Landkreis Osnabrück wieder “Genesene” ausweisen, doch die lediglich vier Personen, die heute aus der Statistik fallen, reichen nicht aus um die Zahl der neu hinzugekommenen Infizierten auszugleichen.

Unterm Strich und anders als am Samstag, als die Zahl der aktuell Infizierten um -17 sank, steigt diese Kennziffer um +41 von 286 auf jetzt 327 – eine Steigerungsrate von mehr als 14% innerhalb 24 Stunden.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 18. Oktober 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.
Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 18. Oktober 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Stadt Osnabrück überschreitet 35er Marke bei 7-Tages-Inzidenz

Zu dieser Steigerung tragen auch 17 neue Corona-Fälle im Stadtgebiet Osnabrück bei. In der Stadt Osnabrück war die Steigerung bei den Neuinfektionen im Vergleich zum Landkreis Osnabrück in den vergangenen Tagen noch vergleichsweise gering.

Während der Landkreis im Rückblick auf die vergangene Woche sich wieder über eine fallende 7-Tage-Inzidenz freuen darf, hat das Stadtgebiet Osnabrück die erste Schwelle von 35 überschritten. Mit diesem wert liegt Osnabrück allerdings noch leicht unter dem Bundesdurchschnitt der 7-Tage-Inzidenz, der Stand Samstag bei 45 lag. In zahlreichen Regionen Deutschlands, in Niedersachsen u.a. auch im Kreis Cloppenburg, liegt die 7-Tages-Inzidenz inzwischen über einem Wert von 100.

Ein weiterer Corona-Todesfall in der Region Osnabrück

Die Zahl der in den Krankenhäusern der Region behandelten Covid-19 Patienten sowie entsprechender Verdachtsfälle bleibt aktuell konstant bei 32, von denen drei Patienten intensivpflichtig sind.
Ein weiterer Todesfall belastet die Statistik, die nun seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie insgesamt 88 mit einer der Infektion mit dem SARS-CoV-2-Erreger in Verbindung stehende Todesfälle verzeichnet. Der Landkreis Osnabrück übermittelt zu den Verstorbenen keine Angaben zu Herkunft, Alter und Geschlecht.

Melle, Quakenbrück und Merzen mit mehr Corona-Infektionen

Mit jetzt 78 aktuell mit dem Coronavirus infizierten Einwohnern, liegt die Stadt Osnabrück nun gleich auf mit Bad Essen. In der Kurstadt kam in den vergangenen 24 Stunden nur eine Neuinfektion hinzu. Wie bereits am Samstag steigt die Zahl an Corona-Neuinfektionen weiterhin stark in der Gemeinde Melle an (+4). Auch Quakenbrück verzeichnet mit +4 innerhalb von 24 Stunden eine starke Steigerung von Samstag noch drei auf jetzt sieben bestätigte Infektionen mit dem Corona-Virus. In Merzen kamen ebenso wie im banchbarten Voltlage in den vergangenen 24 Stunden drei Infektionen hinzu. In den an Merzen angrenzenden Gemeinden Ankum und Bramsche wurde jeweils nur eine neue Corona-Infektion gemeldet.

Corona aktuell: So sieht es in Stadt und Landkreis Osnabrück aus:

Corona-Lagekarte, Quelle: Landkreis Osnabrück
Corona-Lagekarte, Quelle: Landkreis Osnabrück

 


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück gegenüber Vorwoche mehr als halbiert

Auch wenn die Zahlen nach dem Jahreswechsel schwierig zu interpretieren sind, zeigt sich dennoch aktuell ein Trend, der geeignet...

Wie Frank Henning Oberbürgermeister von Osnabrück werden will

Glaubt man der offiziellen Geschichte, die Frank Henning am Freitag assistiert vom Osnabrücker SPD Vorsitzende Manuel Gava präsentierte, dann...

Politologe sieht keine Chancen für Kanzlerkandidatur Spahns

Foto: Jens Spahn, über dts München (dts) - Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld hält eine Kanzlerkandidatur von Jens Spahn nach dessen...

1. Bundesliga: Wolfsburg und Leipzig mit leistungsgerechtem Remis

Foto: Wout Weghorst (VfL Wolfsburg), über dts Wolfsburg (dts) - Am 16. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der VfL...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen