Aktuell Wohnungsbrand in Osnabrück Eversburg – Polizei stellt Stichwaffe sicher

Wohnungsbrand in Osnabrück Eversburg – Polizei stellt Stichwaffe sicher

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Am Sonntagvormittag wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Atter Straße in Osnabrück Eversburg gerufen. Vor Ort machten die Polizeibeamten noch einen Zufallsfund.

Der eigentliche Brand war schnell gelöscht. Nach Angaben des Einsatzleiters der Berufsfeuerwehr war im Badezimmer einer Wohnung im zweiten Obergeschoss Plastikmüll in Brand geraten.

Auf der Atter Straße wurden die schwelenden Reste des Wohnungsbrands gelöscht
Auf der Atter Straße wurden die schwelenden Reste des Wohnungsbrands gelöscht (Foto: Pohlmann)

Ein in der Wohnung befindlicher Mann wurde mit leichten Verletzungen durch eingeatmete Rauchgase zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Selbstgebastelte Stichwaffe in der Wohnung entdeckt

Während die Feuerwehrleute, darunter auch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Eversburg, damit beschäftigt waren die Überreste des Brandherds aus dem Fenster zu entsorgen und die Wohnung zu durchlüften, machten die Polizeibeamten in der Wohnung einen Zufallsfund: Ein mit Klebeband auf einen Stock fixiertes Messer lag im Eingangsbereich der Wohnung.

Die beim Wohnungsbrand in der Atter Straße sichergestellte selbstgebastelte Stichwaffe
Die beim Wohnungsbrand in der Atter Straße sichergestellte selbstgebastelte Stichwaffe (Foto: Pohlmann)

Brandursache muss noch ermittelt werden

Zur Eigensicherung wurde die selbstgebastelte Waffe sichergestellt. Die Einsatzleiterin der Polizei betonte vor Ort, dass die Waffe nicht in Verbindung mit dem Feuer in der Wohnung stehen würde und auch keiner der eingesetzten Helfer damit bedroht worden sei.

Die Feuerwehr musst kein großes Gerät einsetzen um den Brand in der Atter Straße zu löschen
Die Feuerwehr musst kein großes Gerät einsetzen um den Brand in der Atter Straße zu löschen (Foto: Pohlmann)

Zur Ursache des Feuers und ob es sich womöglich um einen vorsätzlich gelegten Brand gehandelt hatte, liegen nach Angaben von Feuerwehr und Polizei derzeit noch keine Erkenntnisse vor.


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Gute Nachricht des Tages: Stadtverwaltung bestätigt Verlängerung für die Schausteller in der Innenstadt bis 30. Oktober

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel...

Schon wieder Selbstjustiz gegen Falschparker? Auto parkte auf Taxistand: drei Reifen zerstochen

Was ist los in der Osnabrücker Neustadt rund um den Rosenplatz? Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche wird ein...

Kassenärztliche Bundesvereinigung warnt vor Arztbesuch-Absagen

Foto: Blick vom Zahnarzt-Patientenstuhl, über dts Berlin (dts) - Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung Andreas Gassen hat eindringlich vor...

Dehoga für Ausweitung und Verlängerung der Mehrwertsteuersenkung

Foto: Eine Tasse Kaffee in einem Café, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) fordert...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen