Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Osnabrücker Optiker unterstützt "Humor Hilft...

Gute Nachricht des Tages: Osnabrücker Optiker unterstützt “Humor Hilft Heilen” von Eckart von Hirschhausen

-




Lydia Friedrich, Anastasia Mimilidou und Peter Meyer (v.l.n.r.) zeigen die roten Clownsnasen der Aktion “Gute Aussichten mit Humor”.

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Lachen ist gesund und vor allem in Krisenzeiten wichtig. Der Osnabrücker Optiker Peter Meyer nimmt daher als erster Augenoptiker an der deutschlandweiten Aktion „Gute Aussichten mit Humor“ teil, die die Stiftung „Humor Hilft Heilen“ (HHH) von Dr. Eckart von Hirschhausen unterstützt.

Wer beim Osnabrücker Optiker Peter Meyer eine Brille kauft, unterstützt die Spendenaktion „Gute Aussichten mit Humor“ mit fünf Euro, und bekommt noch eine rote Clownsnase dazu. Im Rahmen der Aktion wird Geld für die Stiftung „Humor Hilft Heilen“ des Komikers und Arztes Dr. Eckart von Hirschhausen gesammelt. „Wir haben alle gesehen, dass wir uns in der Corona-Zeit verändert haben. Wir sind sensibler für die Dinge geworden, die wichtig sind und die uns gut tun. Diese schwierige Zeit hat es uns gelehrt, wie bedeutend Achtsamkeit, Solidarität und Hinschauen sind. Vor allem haben wir gemerkt, wie wichtig systemrelevante Berufe im Gesundheitswesen sind. Wir sind auf diese Menschen angewiesen und wollen folglich nicht, dass sie uns gestresst entgegentreten. Um trotz des Abstandes Nähe zu zeigen und genau die zu unterstützen, die im Gesundheitswesen besonderer Belastungen ausgesetzt sind, haben wir beschlossen, Teil der Spendenaktion “Gute Aussichten mit Humor” zu sein,“ erzählt Peter Meyer im Gespräch mit unserer Redaktion.

Was macht „Humor Hilft Heilen?“

Die Stiftung „Humor Hilft Heilen“ wurde im Jahr 2008 vom Komiker und Arzt Dr. Eckhart von Hirschhausen gegründet, sie setzt sich für mehr Humanität und Leichtigkeit in der Humanmedizin ein. HHH möchte professionell ausgebildete Clowns in Kliniken und Pflegeheimen etablieren, und fördert dafür neue und bestehende Clowns-Organisationen. Außerdem unterstützt HHH Humor-Schulungen für Pflegekräfte und Ärzte und treibt die wissenschaftliche Erforschung des Lachens voran, indem die Stiftung eigene Studien beauftragt oder fremde Studien begleitend unterstützt. „In der Corona-Krise gibt es nicht viel zu lachen. Umso wichtiger ist es aber, dass wir einmal die Pflegekräfte und die ganzen Gesundheitsberufe als Systemrelevant erkannt haben und dass wir sie weiter stärken, mit Stress besser umgehen zu können. Und deswegen freue ich mich, dass Peter Meyer aus Osnabrück, zusammen mit Maria Bley von „Humor Hilft Heilen“, eine Idee hatten, wie die Optiker und die Kunden sich daran beteiligen können. Optiker sind Experten im Hinschauen, sie wissen, dass Lachen nicht nur im Mundwinkel passiert, sondern maßgeblich etwas mit den Augen zu tun hat,“ sagt Dr. Eckart von Hischhausen in einer auf Facebook veröffentlichten Videobotschaft.


Lukas Brockfeld
Lukas Brockfeld ist seit dem Sommer 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.

aktuell in Osnabrück

Sonderkontrolle “Autoposer” der Osnabrücker Polizei

Archivbild einer früheren Kontrolle an der Pagenstecherstraße In der Nacht zu Sonntag führte die Polizei eine Sonderkontrolle mit dem Hauptaugenmerk...

Aufrüstung von Kassen – Osnabrücker Handwerkskammer begrüßt Fristverlängerung beim „Brötchenbon“

Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim begrüßt die stillschweigende Fristverlängerung beim „Brötchenbon“: Belastungen der Betriebe werden im Zuge der Corona-Krise ausgesetzt....

Hardt gegen Aussetzung des Auslieferungsabkommens mit Hongkong

Foto: Jürgen Hardt, über dts Berlin (dts) - Der außenpolitische Sprecher der Union im Bundestag, Jürgen Hardt (CDU), lehnt...

Herrmann kritisiert geplantes Motorrad-Sonntagsfahrverbot

Foto: Joachim Herrmann, über dts München (dts) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zeigt Verständnis für die landesweiten Proteste...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code