Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Bei dm gibt es die...

Gute Nachricht des Tages: Bei dm gibt es die ersten Tampons in Papier

-




Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Darauf haben viele gewartet: Die Drogeriekette dm nimmt die ersten komplett plastikfreien Tampons ins Sortiment auf, wie die Onlineseite Utopia.de berichtet. Bislang stecken selbst die Tampons nachhaltiger Hersteller in einer dünnen Plastikfolie.

Wer nicht gerade eine Menstruationstasse oder Stoffbinden verwendet, produziert während der Periode jede Menge Plastikmüll. Jetzt gibt es aber zumindest die Möglichkeit, mit Tampons kein Plastik mehr zu verbrauchen: Der Damenhygiene-Hersteller „The Female Company“ bringt nach eigenen Angaben die weltweit ersten Bio-Tampons in Papierhülle auf den Markt.


Schon seit dem 2. September erhältlich

Zu kaufen gibt es die Tampons seit dem 2. September bei dm. Im Online-Shop des Drogeriemarkts waren sie bereits zuvor erhältlich gewesen. Die Box mit 18 Tampons kostet für die Größen „mini“ und „normal“ 3,95 Euro, 15 „super“-Tampons gibt es für 3,85 Euro.


Produktion läuft anders als bei herkömmlichen Tampons

Laut dem Hersteller hat es mehr als ein Jahr gedauert, die plastikfreien Tampons zu entwickeln. Das Problem: Normalerweise werden Tampons in Plastikfolie gepresst und dadurch geformt, erklärt Katrin Fluhr von The Female Company. Mit Papier funktioniere das nicht. „Entsprechend müssen komplett andere Maschinen dafür sorgen, dass der Bio-Tampon auch langfristig seine Form behält.“ Das ist dem Unternehmen nun gelungen.

Die Tampons selbst sind auch nachhaltig

Nachhaltig ist nicht nur die Papierverpackung, sondern auch die Tampons selbst: Sie bestehen aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle, die Box ist aus Recycling-Karton hergestellt. Mit jeder gekauften Packung spendet The Female Company eine waschbare Stoffbinde an Frauen in Indien.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

 

aktuell in Osnabrück

Mösers Meinung: Über die Kälte und Hartherzigkeit des Staates

Guten Abend, vor ein paar Tagen habe ich einen alten Bekannten getroffen. Er war zuletzt für ein paar Jahre im...

Erneut Exhibitionist im Bereich Domhof / Theater

Ein Unbekannter zeigte sich am Freitagnachmittag im Bereich Kleine Domsfreiheit/Schwedenstraße in schamverletzender Weise zwei Frauen. Der Vorfall erinnert an...

Hamburgs Erster Bürgermeister will Rot-Grün fortsetzen

Foto: Hamburgische Bürgerschaft, über dts Hamburg (dts) - Vor der Bürgerschaftswahl am 23. Februar in Hamburg hat sich der...

84 geförderte Ausgereiste sind wieder in Deutschland

Foto: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts Berlin (dts) - Einige mit der sogenannten "StarthilfePlus" geförderte freiwillig Ausgereiste...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code