Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: 25 Jahre Stadtprinzenallee — Karnevalisten...

Gute Nachricht des Tages: 25 Jahre Stadtprinzenallee — Karnevalisten pflanzen Apfelbäume für Bienen und Insekten

-

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Bei sonnigem Wetter pflanzten Karnevalisten an der Stadtprinzenallee in Sutthausen Apfelbäume für Bienen und Insekten. Die Obstbäume haben eine entscheidende Bedeutung für eine intakte Natur.

Bei milden Temperaturen und Sonnenschein begrüßte Ehrenpräsident Rainer Möllers die zahlreich erschienen Karnevalisten und Tollitäten der letzten 4 Sessionen.

Gründung der Stadtprinzenallee

1995 wurde die Stadtprinzenallee von dem damaligen Stadtprinzenpaar Lutz und Annelie Haak von der grün-weißen Garde, gegründet. Seitdem pflanzten die jeweils amtierenden Prinzessinnen und Prinzen um die 60 Obstbäume.

Martin I. Ellenberger./ Foto: Karin Haufs

Fachmännische Unterstützung

Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln und mit fachmännischer Unterstützung von Thomas Wolf (Gärtner und Mitglied des 1. DKC) pflanzte als Erstes das amtierende Kinderstadtprinzenpaar Mina I. Gerlach und Noah I. Wanner „ihren Apfelbaum“. Weitere Apfelbäume wurden von amtierenden Stadtprinzen Martin I. Ellenberger, Stadtprinz Michael II. Milinski (Session 2018/2019),  Stadtprinzessin Gaby I. Rittmeister (Session 2017/2018) und Stadtprinz Siegmar I. Winter (Session 2016/2017), begleitet von lustigen Sprüchen und Tipps der umstehenden Karnevalisten, in die Erde verpflanzt.

Bedeutung der Obstbäume

Rainer Möllers betonte in seiner Abschlussrede die Bedeutung der Obstbäume für eine intakte Natur und bedankte sich bei allen für die Hilfe bei der Baumpflanzaktion. Dem amtierenden Stadtprinzen und dem Kinderstadtprinzenpaar wünschte er viel Glück für ihre verlängerte 2. Amtszeit und rief allen zu: „Ich hoffe, dass ich mit Euch bald wieder eine normale Karnevalssession  erleben werde“.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Die Auswirkungen der VfL-Entscheidung auf den Amateur- und Schulsport im Schinkel

Die Entscheidung ist gefallen: Der Osnabrücker Stadtrat hat Ende April den Weg für ein neues Trainingszentrum des VfL Osnabrück...

Unbekannter fährt Kind in der Miquelstraße mit E-Scooter an

(Symbolbild) E-Scooter Bereits am Donnerstag (5. Mai) kam es auf der Miquelstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriges Kind...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen