Aktuell 🎧Gratis-Getränke nach Spontan-Impfung vorm Grünen Jäger

Gratis-Getränke nach Spontan-Impfung vorm Grünen Jäger

-

„Wir müssen die Menschen mit unseren Impfangeboten da abholen wo sie sind“, begründet Katharina Pötter, oberste Krisenmanagerin und Sozialdezernentin der Stadt Osnabrück die neueste Initiative der Stadtverwaltung, mit der die in Osnabrück ohnehin im Landesvergleich schon führende Impfquote noch ein Stücken angehoben werden soll.

Am Freitagabend bezog ein zum mobilen Impfzentrum umgerüsteter Bus der Stadtwerke seinen Posten an der Katharinenkirche, direkt neben dem Grünen Jäger und nahe der Trendgastronomie am Adolf-Reichwein-Platz und der Redlingerstraße.

Unser Foto zeigt Katharina Pötter zusammen mit Ingo Bolm (links), einem Helfer der Johanniter.

Um die Impfbereitschaft zu belohnen hatten sich kurzfristig die Wirte des Jägers, vom Tiefenrausch, dem Bottled und dem Henne zusammen mit Nachtbürgermeister Jakob Lübke zusammengeschlossen. Gemeinsam vereinbarten sie, dass jeder Gast der einen tagesaktuellen Impfnachweis vorlegen kann ein kleines Getränk aufs Haus bekommt.

Am Samstag wird am Flohmarkt an der Halle Gartlage geimpft

Noch bis 21 Uhr wird der Impfbus am Jäger stehen, am Samstag, 31. Juli, geht es weiter zur Halle Gartlage. Dort steht der Bus dann von 8.30 bis 16 Uhr während des beliebten Flohmarktes. Aktuell werden Impfungen mit dem Impfstoff von BioNTech angeboten. Die Durchführung vor Ort wird von ehrenamtlichen Helfern von Johanniter, Maltesern und dem DRK durchgeführt.

Beim Ortstermin mit der Presse betonte Katharina Pötter, wie sehr es ihr am Herzen liege, dass nun vor allem auch Schüler und Studenten das Impfangebot wahrnehmen.

Frederik Heede wartet auf Gerichtsentscheid zur Wiederöffnung des Alando

Am Rande des Termins kam es auch zu einer Begegnung mit Alando- und Ballhaus-Chef Frederik Heede, der erst am Mittwoch hinnehmen musste, dass sein gerade erst wiedereröffneter Betrieb erneut schliessen musste. Grund für das erneute Club-Aus sind die Inzidenzzahlen in Osnabrück, die inzwischen wieder deutlich über dem Schwellenwert von 10 gestiegen sind.
Heede zeigte sich zuversichtlich, dass das Oberverwaltungsgericht Lüneburg in den kommenden Tagen eine Grundsatzentscheidung treffen werde, die honoriere, dass er sich bereits vor Wochen dazu entschlossen habe nur noch Geimpften und Genesenen den Eintritt zu gewähren.

Entscheidung zu geschlossenen Clubs und Shisha-Bars kam aus Hannover

Katharina Pötter erklärte auf Nachfrage unserer Redaktion, dass der Stadtverwaltung bei der Schließung der Clubs und Shisha-Bars die Hände gebunden seien. Anders als bei der Genehmigung der Zuschauer für das Pokalspiel des VfL gegen Werder Bremen gäbe es in diesem Fall keinen lokalen Handlungsspielraum.

 

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

OB-Kandidatin der Grünen präsentiert 5-Punkte-Plan für Osnabrücks Zukunft

v.l.n.r. Volker Bajus, Annette Niermann und Jurek Milde Bei der Stichwahl am kommenden Sonntag (26. September 2021) wird...

2G-Regelung bei öffentlichen Veranstaltungen: Osnabrücker Veranstalter ziehen an einem Strang

Symbolbild Veranstaltung Aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung haben sich mehrere öffentliche Veranstalterinnen und Veranstalter in Osnabrück dazu entschlossen, kommende Veranstaltungen in...




Lauterbach für strenge 2G-Einführung

Foto: Karl Lauterbach, über dts Berlin (dts) - SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat sich für eine umfassende Anwendung der 2G-Regeln...

EU und USA wollen trotz U-Boot-Affäre Tech-Allianz schmieden

Foto: EU-Gebäude in Brüssel, über dts Brüssel/Washington (dts) - Die EU und die USA wollen trotz ihrer derzeitigen Spannungen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen