Aktuell Flixbus auf A1 bei Bramsche verunglückt

Flixbus auf A1 bei Bramsche verunglückt

-



In der Nacht zu Donnerstag verunglückte gegen 02.10 Uhr ein Flixbus auf der A 1, zwischen Bramsche und Neuenkirchen, Fahrtrichtung Bremen.

Der Bus war mit 25 Gästen und zwei Fahrern von Brüssel nach Kopenhagen unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache geriet der Bus nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb schräg liegen.

Die 60-jährige Fahrerin und der zweite Busfahrer blieben unverletzt. Sieben Fahrgäste wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrgäste hatten sich selbst befreit, das heißt die Scheibe des Busses eingeschlagen, um hinaus zu gelangen. Die unverletzten Fahrgäste wurden mit Taxis nach Bremen gebracht, von dort soll die Fahrt nach Kopenhagen weitergehen. Die Autobahn war von 2.30 Uhr bis 8 Uhr gesperrt.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Pferdestall in Riemsloh brannte – Pferde konnten gerettet werden

Am Dienstag, den 18. Februar 2020, geriet ein Pferdestall in Riemsloh in Brand. Die Pferde konnten in letzter Minute...

Duftend und bienenfreundlich: neue Blumen-Esche am Adolf-Reichwein-Platz

Seit Ende letzten Jahres wird der Adolf-Reichwein-Paltz renoviert, um ihn transparenter und attraktiver zu gestalten. Im Zuge der Arbeiten...

Bundesregierung beschließt Grundrente

Berlin (dts) - Nach monatelangem Streit hat die Bundesregierung die Grundrente auf den Weg gebracht. Das Bundeskabinett beschloss am...

SPD fürchtet Einfluss von CDU-Personalfragen auf Koalitionsarbeit

Foto: Scholz, Merkel und Seehofer mit Koalitionsvertrag 2018-2021, über dts Berlin (dts) - Die SPD hat davor gewarnt, dass...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code