Landkreis Osnabrück Falscher Polizist verletzte echten Polizisten

Falscher Polizist verletzte echten Polizisten

-



Erheblicher Ärger steht einem jungen Mann ins Haus, der sich am Donnerstagnachmittag als Polizeibeamter ausgab und im Bereich des Verkehrskreisels Osnabrücker Straße/Wessel Straße (Wallenhorst-Lechtingen) Autos anhielt.

Eine Zeugin hatte sich gegen 15.40 Uhr bei der Polizei gemeldet, nachdem sie kurz zuvor von einem Unbekannten durch Handzeichen aufgefordert wurde, mit ihrem Auto anzuhalten. Der Frau erschien die Situation zwar komisch vor, jedoch kam sie den Anhaltezeichen schließlich aber doch nach. Der junge Mann gab sich als Zivilbeamter der Polizei aus und forderte den Ausweis der 37-Jährigen, da diese angeblich zu schnell gefahren sei. Als die Frau ihrerseits den Dienstausweis des Mannes sehen wollte, brach der Mann schnell die “Kontrolle” ab und ging weg.

Festnahme des falschen Polizisten

Mit einer entsprechenden Beschreibung ausgestattet, machte sich die richtige Polizei auf die Suche nach dem “Kollegen” und fand diesen schließlich im Bereich der Wessels Straße. Es handelte sich bei dem Mann um einen amtsbekannten 23-jährigen Wallenhorster, der sich bei der sich anschließenden Überprüfung alles andere als kooperativ verhielt. Einem Beamten warf er seine Jacke ins Gesicht und versuchte wegzulaufen, konnte aber erfolgreich daran gehindert werden. Bei seiner Festnahme widersetzte sich der junge Mann derart vehement, dass ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde. Letzendlich wurden bei dem angetrunkenen Wallenhorster auch noch Drogen aufgefunden. In der Polizeiwache wurde ihm auf Anordnung eines Richters Blutproben entnommen. Auf den Mann kommen nun Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Amtsanmaßung und des Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Linien- und Fahrplanwechsel – CDU und BOB beklagen Hindernisse für den Schülerverkehr

Am 5. Februar 2020 trat das neue Liniennetz der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück in Kraft. CDU und BOB kritisieren in separaten...

Der Morgen danach: Literarische Mittagspause über den Kater

Michael Meyer-Spinner (links), Stadtbibliothek Osnabrück, und Henning Wiehemeyer, Redlinger’s Deli & Café. / Foto: Marie Pappert Michael Meyer-Spinner von der...

Führende CDU-Politiker aus NRW unterstützen Laschet-Kandidatur

Foto: Armin Laschet, über dts Düsseldorf (dts) - Führende CDU-Politiker aus Nordrhein-Westfalen unterstützen die Bewerbung von Ministerpräsident Armin Laschet...

Riexinger: Merz als CDU-Chef wäre “wahltaktisch am günstigsten”

Foto: Bernd Riexinger, über dts Berlin (dts) - Linken-Parteichef Bernd Riexinger hofft auf Friedrich Merz als künftigen CDU-Vorsitzenden und...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code