HASEPOST
 
HASEPOST

Enten auf der Straße: Zwei Leichtverletzte nach Ausweichmanöver

Am Dienstag, den 18. Mai 2021, kam es auf der Lengericher Landstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Am Dienstagabend, um kurz nach 22 Uhr, befuhr eine 18-jährige Heranwachsende mit ihrem Citroën C2 die Lengericher Landstraße in Richtung stadtauswärts. Kurz nach der Einmündung zum Hasberger Weg betrat eine Gruppe Enten von rechts die Fahrbahn. Die junge Frau aus Lengerich wich den Tieren auf die Gegenfahrbahn aus, bemerkte dort aber Gegenverkehr und lenkte zurück auf ihren Fahrstreifen. Dabei ging auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über den Pkw verloren, das Fahrzeug drehte sich und schleuderte in einen Straßengraben. Die 18-Jährige und ihr 24-jähriger Beifahrer wurden jeweils leicht verletzt und in Osnabrücker Krankenhäuser gebracht, konnten diese nach ambulanter Behandlung aber bereits wieder verlassen. Der Citroën musste abgeschleppt werden. Augenzeugen bestätigten den Unfallhergang.

Symbolfoto: Enten auf der Straße.

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion