Osnabrück 🎧Die indianerstarke Pferdeshow in Osnabrück: "Yakari und Kleiner Donner"...

Die indianerstarke Pferdeshow in Osnabrück: „Yakari und Kleiner Donner“ begeistert Groß und Klein

-

„Yakari“-Ensemble vor dem großen Indianerzelt / Foto: Pukhovich

Jeder hat bestimmt schon mal den kleinen Indianerjungen mit dem blauen Stirnband und seinen stätigen vierbeinigen Begleiter mit dem gescheckten Fell und der gelben Mähne gesehen. Die Rede ist von dem Sioux-Indianer Yakari und seinem Pferd Kleiner Donner. Osnabrückerinnen und Osnabrücker können sich freuen, denn am morgigen Freitag, 01. Oktober 2021, kommt Yakari von der Leinwand auf die Bühne und begeistert damit das große und kleine Publikum in der Halle Gartlage.

Organisiert von Wille Enternainment soll die Familienshow „Yakari und Kleiner Donner – die einzigartige Pferdeshow für die ganze Familie“ die beliebte und allseits bekannte Zeichentrickserie „Yakari“ zum Leben erwecken. Die Firma hatte bereits vorher schon viel Kontakt zu Pferden, vor drei Jahren wurde dann die Show ins Leben gerufen. Nach zwei Jahren Planung tourt das Ensemble bereits seit März 2018 durch ganz Deutschland. Begonnen hatte das Projekt mit den beiden Wille-Sprösslingen, Alfons und Angel Wille. Mittlerweile haben die beiden Hauptdarsteller andere Namen, doch die Leidenschaft für die Show bleibt die gleiche.

v.l. Yakari (Claudia Navratilova) und Regenbogen (Marco Navratil) sitzen auf dem Pferd Kleiner Donner

Über 60 zwei- und vierbeinige Akteure

Das Team verfügt über 30 Pferde, die Teil der Show sind. Für die Rolle des Kleinen Donners sind zwei Appaloosa-Schecken vorgesehen, die sich im Laufe der Vorstellungen abwechseln. In der Manege befinden sich mehr als 20 Darstellerinnen und Darsteller, die für die Unterhaltung des Publikums sorgen. Die beiden Hauptcharaktere, Yakari und seine beste Freundin Regenbogen werden von einem Geschwisterpaar gespielt. Die Rolle des Yakari übernimmt Claudia Navratilova, Regenbogen wird von ihrem Bruder Marco Navratil verkörpert. Die Show umfasst beeindruckende Gruppenszenen mit bis zu 18 Pferden, aber auch eine interessante Mischung aus Reitkunst, Akrobatik und Auftritten von Komikern. „Wir wollen nicht nur die Geschichte erzählen. Bei uns gibt es Theater, Pferdeshow, Artistik, Varieté und Zirkus in einem“, erläutert Sven Rindfleisch, Medienverantwortlicher der Show. Die Familienshow komme daher sowohl bei den Kindern als auch bei den Eltern gut an.

Zeichentrickserie wird zum Leben erweckt

Die Pferdeshow erzählt die Geschichte, wie der Sioux-Indianer Yakari das wilde Pferd Kleiner Donner kennenlernt und sich zwischen den beiden eine innige Freundschaft entwickelt. Die Kostüme, Kulissen und auch die Storyline wurden dafür punktgenau mit den Machern der Kinderserie abgestimmt. Während der bundesweiten Tour gibt es für die Akteure keine separaten Proben – es wird nur nach Bedarf wiederholt oder an Stellen korrigiert.

Nach Corona wieder voller Tourenplan

Die „Yakari“-Show war bereits im Frühjahr 2020 schon für Osnabrück angekündigt gewesen, doch die Tour wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. „Corona war vor allem psychisch ein Problem. Wir sind es gewohnt seit drei Jahren auf Tour zu sein. Es war für uns sehr schwer als alles stillgelegt worden ist“, erinnert sich Sven Rindfleisch. Osnabrück ist die dritte Stadt nach dem Lockdown, drei weitere sind noch für dieses Jahr geplant – im Frühjahr 2022 soll es aber weitergehen.

Zutritt mit 3G

Das Zelt, in dem die Show gespielt wird, umfasst mit insgesamt acht Reihen um die 700 Plätze. Da jede zweite Reihe gesperrt ist, um den Mindestabstand zu gewährleisten, können aktuell nur maximal 300 Zuschauerinnen und Zuschauer eingelassen werden. „Wir sind froh, dass die Show trotz allem stattfinden kann und sind zuversichtlich, dass die Atmosphäre nicht unter der Minimierung der Gäste leiden wird“, so der Medienvertreter. Der Einlass erfolgt auf Grundlage der 3G-Regel, am Eingang muss man daher einen Nachweis vorlegen, ob man geimpft, genesen oder getestet ist.

10 Tage lang tierischer Spaß

Die Show in der Hasestadt startet am morgigen Freitag, den 01. Oktober 2021. Zehn Tage lang wird das Ensemble in Osnabrück verbleiben und am 10. Oktober die letzte Vorstellung spielen. Freitags werden zwei Shows angeboten, um 16 Uhr und um 18.30 Uhr. Am Wochenende gibt es drei Vorführungen zu sehen, unter der Woche nur eine um 16 Uhr. Genaueres zu den Vorstellungszeiten und dem Ticketverkauf gibt es auf der Homepage der „Yakari“-Show.

 

Anastasia Pukhovich
Anastasia Pukhovich ist seit dem Sommer 2021 im Team der HASEPOST und unterstützt uns als Praktikantin.

aktuell in Osnabrück

HASEPOST: Uns findet man auch bei Instagram und TikTok

Die HASEPOST ist jetzt auch bei Instagram und TikTok aktiv Das volle Angebot der HASEPOST können unsere Leserinnen und Leser...

Westnetz GmbH erneuert Hochspannungsleitungen in Stadt und Landkreis Osnabrück

Am Ickerweg müssen die Bäume gefällt werden, um die neue 110kV-Hochspannungsleitung errichten zu können. Die Arbeiten führt der Verteilnetzbetreiber...




Hendrik Wüst zum CDU-Chef in NRW gewählt

Foto: Hendrik Wüst am 23.10.2021, über dts Bielefeld (dts) - NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst ist zum CDU-Landeschef gewählt. Auf dem...

Vier Tote bei Gebäudebrand in Niederbayern

Foto: Feuerwehr auf einer Drehleiter, über dts Dingolfing (dts) - Bei einem Gebäudebrand im niederbayerischen Landkreis Dingolfing-Landau sind in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen