Landkreis Osnabrück 🎧Der Wallenhorster Kreisel zieht seine Runden...

Der Wallenhorster Kreisel zieht seine Runden…

-

Erst war es die Lokalzeitung, dann der ZDF-Länderspiegel und jetzt Stern TV und der Spiegel (Links alle unten).
Die 10.000 Euro, die für die Beleuchtung des „Glühwürmchen-Kreisels“ in Wallenhorst ausgegeben wurden, werden zum bundesweiten Aufreger-Thema.

Während die meisten Medien ihre Berichterstattung vor allem durch Werbung finanzieren (oder mittels einer Paywall ihre Leser zur Kasse bitten), sind die Haupteinnahmequellen des ZDF bekanntlich mehr oder weniger freiwillig gezahlte GEZ-Gebühren.
Da sich das ZDF zunehmend zur Transparenz verpflichtet sieht, kann man auch schnell ausrechnen was 140 Sekunden Bericht aus der niedersächsischen Provinz so kosten (uns allen, nicht nur den Wallenhorstern).
Und siehe da: knapp der Gegenwert der halben Baukosten wurde alleine für den ZDF-Bericht über den „Glühwürmchen-Kreisel“ ausgegeben.
Eine stolze Summe, zieht man in Betracht, dass laut Branchenportal Quotenmeter.de bundesweit kaum mehr als eine Million Zuschauer diese Sendung sehen wollen.

Mehr über den Wallenhorster „Glühwürmchen-Kreisel“:

NOZ (hinter Paywall):http://www.noz.de/lokales/wallenhorst/artikel/507896/zdf-verspottet-wallenhorsts-beleuchteten-kreisel
ZDF: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2241620/Hammer:-Ärger-um-beleuchtete-Gullydecke
Stern TV: http://www.stern.de/tv/sterntv/bundesweite-faelle-von-steuerverschwendung-2146671.html
Der Spiegel:http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/steuerverschwendung-teurer-gluehwuermchen-kreisel-in-wallenhorst-a-999393.html

Produktionskosten des ZDF:
http://www.zdf.de/zdf-programmprofile-und-kosten-genre-nachrichtensendungen-und-magazine-32883844.html



Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.
 

aktuell in Osnabrück

Busfahrer „übersah“ Rotlicht und schließende Schranke in Osnabrück Eversburg

Gleich eine ganze Busladung voller Schutzengel hatten die Fahrgäste eines Linienbusses, dessen Fahrer trotz Rotlicht und herabsenkender Schranke über...

Kommentar: Der 3. Oktober oder das Ende eines 33 Jahre andauernden Friedens

"Ich bin mir sicher, auch die Russen lieben ihre Kinder", für den HASEPOST-Herausgeber ist "die Wende" von 1989 ganz...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen