ArchivDer Sonntag in Osnabrück ist "verkaufsoffen"!

Der Sonntag in Osnabrück ist „verkaufsoffen“!

-

Zwischen 13 und 18 Uhr lockt die Osnabrücker Innenstadt zum Bummeln. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr lockt ein „verkaufsoffener Sonntag“ Besucher nach Osnabrück.

Und wieder lockt der Hollandmarkt in die Johannisstraße

Ab 11 Uhr verwandelt sich die Johannisstraße in eine Flaniermeile mit typisch holländischem Charme. An mehr als 30 Ständen der niederländischen Marktbeschicker werden holländische Spezialitäten wie Käse, frischen Matjes und Kibbelinge, Lakritz, Stroopwafeltjes und Poffertjes angeboten – und natürlich Blumen!
Abgerundet wird der Hollandmarkt, der bereits zum sechsten Mal in Osnabrück stattfindet, mit typischen Holzschuhen und Stoffen.
Zwischen 12 und 17 Uhr sorgt das „Twents TNT Fanfare Orkest“ für musikalische Begleitung.

Das nächste Sonntag-Shopping erst wieder im September

Große Straße Osnabrück, verkaufsoffener Sonntag vor Modehaus L+T
Shopping in der Großen Straße in Osnabrück an einem verkaufsoffenen Sonntag

Erst am 6. September öffnen die Geschäfte wieder am Sonntag. Danach lockt das „Moonlightshopping“ am Samstag den 10. Oktober (bis 22 Uhr). Ein weiterer verkaufsoffener Sonntag steht für den 1. Oktober auf dem Kalender, und mit einem langen Adventssamstag am 5. Dezember (bis 22 Uhr) ist das Jahr 2015 für den Einzelhandel durchgeplant.

Wie in die Stadt kommen?

Wer mit dem eigenen Auto kommen will, dem empfehlen wir unseren Parkplatzfinder auf HASEPOST.de.

Einschränkungen bei den Bushaltestellen in der Johannisstraße

Die Johannisstraße wird zwischen Neumarkt und Süsterstraße bis kurz nach 20 Uhr wegen des „Hollandmarktes“ voll gesperrt. Ab 20.15 Uhr fahren wieder Busse durch die Johannisstraße. Während der Vollsperrung wird die Haltestelle Salzmarkt auswärts und die Haltestelle Finanzamt auswärts nicht angefahren. Die Haltestelle Salzmarkt einwärts wird außerdem nicht von der Linie 41 bedient. Eine Ersatzhaltestelle für die Linie 41 ist auf dem Petersburger Wall Höhe des Möbelhauses Yellow eingerichtet.

Und ein tolles Angebot für Familien, die mit dem Bus kommen wollen

Mit der FamilienWochenendkarte der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) können gleich zwei Erwachsene an einem Tag von einer beliebigen Anzahl von familienangehörigen Kindern (bis 14 Jahre) begleitet werden – und das ab 7,70 Euro (Preisstufe 0). Für 13,50 Euro kann man sogar im gesamten VOS-Gebiet einen Tag als Familie mobil sein.

Zur FamilienWochenendkarte:
An Samstagen gilt die Karte bis 19 Uhr, an Sonn- und Feiertagen bis Betriebsschluss. Sie berechtigt zu beliebig vielen Fahrten innerhalb des Geltungsbereiches der entsprechenden Preisstufe ab der Tarifzone, in der die Karte gelöst wurde.

Symbolbild

Silke Oevermann
Der Liebe wegen kam die gelernte Mediengestalterin von Diepholz nach Osnabrück. Für die HASEPOST erstellt sie die meisten Grafiken und Illustrationen, will sich aber zukünftig noch mehr dem Schreiben widmen. Vor allem der Bereich Veranstaltungen und Sport ist ihr Steckenpferd.

aktuell in Osnabrück

Tierische Inventur: Wie zählt der Zoo Osnabrück eigentlich Fische, Ameisen oder Korallen?

Inventur im Zoo: Katja Lammers (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zoo Osnabrück) zeigt, wie die Tierpfleger die Zebras zählen. /Foto: Ina...

Pressesprecherin des RKI spricht mit Osnabrücker Studierenden

16 Personen in 15 Video-Fenstern: Die Studierenden des Bachelors Kommunikationsmanagement am Campus Lingen der Hochschule Osnabrück freuten sich, zusammen...




Depressionshilfe beklagt Maßnahmenfolgen für psychisch Erkrankte

Foto: Klinik für Psychiatrie, über dts Berlin (dts) - Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe sieht die Auswirkungen der Maßnahmen zur...

Mittelstand: Lohnfortzahlung bei Impfverweigerern einschränken

Foto: Schreibtisch, über dts Berlin (dts) - Der Mittelstand sieht im drohenden Wegfall der Entgeltfortzahlung für nicht vollständig Geimpfte...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen