Aktuell 🎧"Culture & Beats" - coronasicheres Festival in Osnabrück

„Culture & Beats“ – coronasicheres Festival in Osnabrück

-

Die Veranstalter freuen sich über ihr neues Festival-Konzept.

Seit über einem Jahr liegt die Veranstaltungsbranche brach. Festivals und Konzerte fielen der Pandemie zum Opfer, Diskos mussten schließen. Trotzdem soll im September das Festival „Culture & Beats“ in Osnabrück stattfinden, und das coronasicher!

Ausgelassenes Feiern und social distancing müssen kein Widerspruch sein. Im September sollen beim „Culture & Betas“ Festival 500 Gäste auf einmal ein Konzert besuchen. Möglich macht es ein cleveres Konzept: In der Halle Gartlage werden 50 Podeste aufgestellt, die jeweils 10 Gästen Platz bieten. Die 12 Quadratmeter großen Plattformen sind möbliert und mit einem Kühlschrank ausgestattet, eine Freifläche bietet außerdem Platz zum Tanzen. Getränke können per App bestellt und bezahlt werden, das Personal bringt die Drinks zu den Gästen. Die Podeste stehen 2,7 Meter auseinander, eine Belüftungsanlage und offene Fenster/Türen sorgen für einen regelmäßigen Luftaustausch. Eine Test- oder Impfpflicht schafft zusätzliche Sicherheit. Eine Maske muss nur beim Verlassen der Podeste getragen werden. Beim Einlass und den Toilettenanlagen wird auf die Einhaltung der Sicherheitsabstände geachtet.

Die Podeste bieten Platz für 10 Besucher.

Prominente DJs

Das Festival hat ein deutschlandweit einmaliges Konzept und bietet hochkarätige Musiker. Am 16. September soll die Party von Vize eröffnet werden. Das DJ-Duo trat bereits beim Tomorrowland in Belgien auf und gewann über 20 Goldauszeichnungen in sechs Ländern. Der zweite Festival Tag steht unter dem Motto „Mallorca“: Ina Colada, Stefan Stürmer und das ChaosTeam sollen für Stimmung sorgen. In den darauffolgenden Tagen treten unter anderem Tujamo, Tiefblau, Plastik Funk und DJ Katch auf. Zusätzlich werden auch Musiker aus der Osnabrücker Clubszene spielen. Am 25. September endet das Festival mit dem Auftritt von DJ Le Shuuk, der zu den größten elektronischen DJs der deutschen Festivalszene zählt und einigen auch durch seinen „Loud & Proud“ Podcast bekannt sein dürfte.

Festival soll auch bei sehr guter Corona-Lage stattfinden

Der weitere Verlauf der Pandemie ist schwer vorherzusagen, doch selbst der nicht gerade für seinen Leichtsinn bekannte Epidemiologe Karl Lauterbach erwartet einen „guten Sommer“ und kann sich im Herbst eine Rückkehr des Nachtlebens vorstellen. „Culture & Beats“ soll aber auch stattfinden, wenn im September wieder alles offen ist. „Wir bleiben beim Termin im September. Auch im Herbst werden noch nicht alle Menschen geimpft sein, Sicherheit bleibt daher wichtig,“ sagt Festival-Pressesprecher Frederic Allerdisse. „Für viele Gäste ist das Festival außerdem nicht einfach nur eine Corona-Idee, sondern ein interessantes Konzept, das jedem eine VIP-Lounge bietet.“ Umgekehrt ist es natürlich auch möglich, dass zum Beispiel die indische Delta-Mutatante für einen starken Anstieg der Infektionszahlen und für ein erneutes Herunterfahren des öffentlichen Lebens sorgt, wahrscheinlich ist das laut der Veranstalter allerdings nicht.

Ticketverkauf hat schon begonnen

Weitere Infos zum Festival-Programm und zum Ticketverkauf finden Sie unter www.culture-beats.de. Der Verkauf hat bereits begonnen, einige Tickets sind schon vergriffen. Die Podeste müssen jeweils für 10 Leute auf einmal gemietet werden, die individuellen Tickets werden aber erst um 19 Uhr des Veranstaltungstages personalisiert. Es ist also gut möglich, schon jetzt Tickets zu erwerben und erst im Nachhinein eine passende Truppe zusammenzutrommeln.

Test49

 

Lukas Brockfeld
Lukas Brockfeld ist seit dem Sommer 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.

aktuell in Osnabrück

„Eine Welt – ein Klima – eine Zukunft“: Klimawandel kann nur gemeinsam bewältigt werden

Neues Saatgut wächst auch im Salzwasser: Aklima Begum erhält Unterstützung durch eine Partnerorganisation von Brot für die Welt. /Foto:...

Ab dem 1. Dezember wird in Osnabrück wieder in Impfzentren geimpft

Impfzentrum (Symbild, dts) Wie die HASEPOST gestern bereits exklusiv berichtete, gehen in der Stadt Osnabrück zwei Impfzentren an den Start,...




Neue Corona-Variante schon in Europa – Test in Belgien positiv

Foto: Brüssel, Belgien, über dts Brüssel (dts) - Die neue Corona-Variante B11529 ist bereits in Europa angekommen - ein...

Bericht: Neue Südafrika-Variante in Belgien festgestellt

Brüssel (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Brüssel: Bericht: Neue Südafrika-Variante in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen