Aktuell 🎧Corona-Lage in Osnabrück entspannt sich weiter - Hospitalisierungsrate sinkt

Corona-Lage in Osnabrück entspannt sich weiter – Hospitalisierungsrate sinkt

-

Die Corona-Lage in der Region Osnabrück entspannt sich weiter. In den vergangenen sieben Tagen sank die Zahl der aktuell Infizierten um über 160.

Der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück meldet zum heutigen Donnerstag, den 23. September, insgesamt 51 Neuinfektionen. 45 der neuen Infektionen entfallen auf den Landkreis, sechs auf das Stadtgebiet. Zum Vergleich: Zum gestrigen Mittwoch waren 29, zum vergangenen Donnerstag 57 neue Fälle gemeldet worden. Die sinkenden Zahl der Neuinfektionen macht sich auch bei der Zahl der aktuell Infizierten bemerkbar, die weiter auf nun 540 sinkt. Vor einer Woche lag der Wert noch bei über 700.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 23. September 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück

 

In den Krankenhäusern verbessert sich die Lage trotz rückläufiger Infektionszahlen nicht: Vier Covid-Patienten mehr als gestern müssen derzeit in der Region krankenhäuslich behandelt werden. Von den insgesamt 20 Covid-Patienten benötigen fünf eine intensivmedizinische Behandlung, ein Patient mehr als gestern. Dennoch ist die Lage entspannter als vor sieben Tagen. Ein neuer Todesfall wurde zum heutigen Donnerstag nicht gemeldet. Seit Beginn der Pandemie starben 441 Menschen in der Region Osnabrück an oder mit Covid-19. Das Durchschnittsalter der aktuell Infizierten steigt derweil von gestern 29,4 Jahre auf heute 30,8 Jahre an.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 23. September 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück

In den Impfzentren des Landkreises wurden gestern keine Erstimpfungen durchgeführt, dafür 249 Zweitimpfungen. Das Impfzentrum der Stadt führte insgesamt 267 Impfungen durch. Auch in der Arztpraxen der Region wurde laut Statistik geimpft, die Daten werden jedoch nicht täglich aktualisiert.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 23. September 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück

Hospitalisierung, Inzidenzen & Auslastung der Intensivbetten

Der neue Leitindikator zur Bewertung der Corona-Lage, die landesweite Hospitalisierungsrate, liegt heute bei 3,2 (Vortag: 3,3). Die ebenfalls landesweit geltende prozentuale Auslastung der Intensivbetten liegt bei 5,3 % (Vortag: 5,4 %).

Corona-Lage in Niedersachsen (23. September). / Foto: NLGA

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Osnabrück ist derweil leicht von 40 auf 41 gestiegen. Im Stadtgebiet sinkt der Wert unterdessen weiter von 64 auf 56.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 23. September 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück

Da die entscheidende Hospitalisierungsrate weiter deutlich unter dem vorgegebenen Schwellenwert von 6 liegt, bewegt sich die Region Osnabrück wie das gesamte Land weiterhin außerhalb möglicher Warnstufen.

Hier geht’s nochmal zu einer Erklärung der neuen Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage.

So sieht es in Ihrer Gemeinde aus (Stand 23. September 2021):

Fünf Gemeinden im Landkreis Osnabrück sind derzeit „coronafrei“.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 23. September 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück

Corona, Hospitalisierung

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

OHA – du gründest! Mit Visionen zum Osnabrücker Healthcare Startup Accelerator

Das sind die Gesichter hinter dem Osnabrück Healthcare Accelerator (von links): Oliver Volckmer (Startup-Manager), Katharina Lutermann (Startup-Managerin), Dr. Erik...

„Little Italy“ – Italienisches Flair im Osnabrücker Stadtteil Fledder

Das "Little Italy" öffnet am 22. Oktober seine Türen in der Neulandstraße 12 / Foto: "Little Italy" Bereits vor einigen...




Kassenärzte für Ende der Corona-Restriktionen

Foto: Hinweis auf Mund-Nasen-Schutz, über dts Berlin (dts) - Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, unterstützt Pläne...

Paritätischer dringt auf weitgehende Sozialstaatsreform

Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Berlin (dts) - Sozialverbände fordern SPD, Grüne und FDP auf, sich in Koalitionsverhandlungen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen