Osnabrück Bücher Wenner sorgt mit Lieferdienst für frischen Lesestoff während...

Bücher Wenner sorgt mit Lieferdienst für frischen Lesestoff während der “Ausgehpause”

-



Kommt die Ausgangssperre oder kommt sie nicht? Es ist eigentlich egal, denn die Ansagen von Fachleuten und der Politik sind eindeutig: Zuhause bleiben und soziale Kontakte auf das Nötigste reduzieren.

Die Geschäfte in der Osnabrücker Innenstadt mussten bereits vor ein paar Tagen schließen, doch hinter den Schaufenstern geht das Wirtschaftsleben dennoch weiter.
So wie beim Buchhändler Jonas Wenner in der Großen Straße, der zusammen mit einem Teil seines Teams weiter aktiv ist und zum Beispiel die notwendige Buchhaltung erledigt. Immer wieder rufen aber auch Kunden an und erhalten über das Telefon eine ausgiebige Beratung, mit welchem Schmöker es sich jetzt besonders gut auf dem Sofa aushalten lässt.

Mit dem Fahrrad direkt zum Kunden


Neben “Leseratten” fragen immer wieder Unternehmenskunden oder Juristen nach für ihre Arbeit unentbehrlichen Fachbüchern. Doch kein Architekt muss auf wichtige Bauvorschriften warten und kein Jurist auf den neuesten juristischen Kommentar. Genauso wie Thriller, Liebesromane und Science Fiction im Stadtgebiet Osnabrück oft noch am gleichen Tag geliefert werden können!

Möglich macht es der hauseigene Lieferservice per Fahrrad, der bereits vor einigen Jahren eingerichtet wurden, aber nun für viele Leserinnen und Leser eine ganz besondere Bedeutung bekommt.

Es gab tatsächlich Hamsterkäufe bei Büchern

Einige Kunden hätten sich in weiser Vorausahnung auch in der vergangenen Woche noch mit Lesestoff eingedeckt, “teilweise zehn oder mehr Bücher auf einen Schlag”, berichtet Jonas Wenner.
Wer aber nun Angst hat, dass ihm die Decke auf den Kopf fällt kann sich ganz einfach online inspirieren lassen und telefonisch nicht nur die gewohnte Fachberatung von Menschen erhalten, die Bücher lieben, sondern auch seine Bestellung aufgeben, die trotz der Corona-Krise bis an die Haustür erfolgt.

Wenner hat keine Bestseller storniert

Jonas Wenner betont, dass er keine Stornierungen an die Verlage geschickt hat, was die anstehenden Neuerscheinungen angeht. Wenn Bestseller kommen, dann werden sie in seiner Buchhandlung vorrätig sein, selbst wenn der Verkauf im Laden vorübergehend pausieren muss. Und auch die Großhändler, die über Nacht nahezu jedes verfügbare Buch liefern können, haben zugesagt weiterhin lieferfähig zu sein.

Binnen kürzester Zeit direkt zum Kunden

Geht es um ein Buch, das in der Großen Straße bereits im Regal steht, kann der Fahrradkurier es oft noch am gleichen Tag innerhalb des Stadtgebiets ausliefern – so schnell ist auch kein international tätiger Massenversender!
Und Dank des weiterhin aktiven Großhandels, klappt es bei exotischerer Lesekost “meist innerhalb von 24 Stunden”, verspricht Wenner.

Handwerker verlegen neuen Teppich während der Corona-Pause

Während das Team von Bücher Wenner sich bereithält Osnabrück mit frischen Büchern zu versorgen, sind im Geschäft in der Großen Straße Handwerker damit beschäftigt auf allen Etagen einen neuen Teppich zu verlegen. “Das wäre sonst nur in den Nachtstunden möglich gewesen – jetzt geht es auch tagsüber und schneller. Und wenn wir hoffentlich bald wieder öffnen können, dann dürfen sich die Kunden auf den neuen Bodenbelag freuen”, gewinnt Jonas Wenner der Situation einen positiven Aspekt ab.

Bestellungen nimmt Bücher Wenner “24/7” über den Webshop www.buecher-wenner.de entgegen und von 9.30 bis 18 Uhr per Telefon unter 0541 33 103 0.

Außerhalb von Osnabrück wird mit DHL/Post ausgeliefert. Der Versand erfolgt für den Kunden kostenfrei.

Wenner und der Ruderer…

Paul Leerkamp, Foto über Bücher Wenner
Paul Leerkamp, Foto über Bücher Wenner

Was hat das Ruderboot dort zu suchen? Das ist Paul Leerkamp, der erste Bücher-Kurier, mit dem das ganze gestartet ist. Er ist ein sehr erfolgreicher Nachwuchsruder und Wenner ist offizieller Sponsor.
Er bereitet sich jetzt auf die Junioren-WM vor, die hoffentlich noch stattfindet und setzt daher dieses Jahr auf dem Rad aus.


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Mehr als 300 “Biker” demonstrierten in Osnabrück gegen Streckensperrungen für Motorräder

Mit einer "Bikersternfahrt" durch Osnabrück, unter dem Motto "Miteinander, nicht gegeneinander", demonstrierten am Samstag (08.08.2020) mehr als 300 Motorradfahrer...

Jeder zweite Corona-Infizierte in Osnabrück hat Virus aus dem Urlaub mitgebracht

Erneut steigen die Infektionszahlen in der Region Osnabrück, erstmals macht der für den Gesundheitsschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück...

Entwicklungshilfeminister will WHO zu Welt-Pandemiezentrum machen

Foto: Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf, über dts Berlin (dts) - Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, fordert,...

Altmaier will Corona-Politik auf Prüfstand stellen

Foto: Polizei mit Mundschutz, über dts Berlin (dts) - Angesichts steigender Infektionszahlen hat sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) dafür...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen