HASEPOST
 
HASEPOST

Zahl der intensivpflichtigen COVID-19 Patienten in der Region Osnabrück verdoppelt sich

Innerhalb der letzten 24 Stunden mussten vier COVID-19 Patienten aus der Region Osnabrück auf die Intensivstation verlegt werden. 

In Stadt und Landkreis Osnabrück wurden seit gestern drei Neuinfektionen gemeldet. Die Anzahl der Genesenen hat sich um vier erhöht. Dementsprechend sind aktuell 68 Personen laborbestätigt mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Es wurde kein neuer Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gemeldet.

Zahl der intensivpflichtigen COVID-19 Patienten in der Region Osnabrück verdoppelt sich
Corona-Infektionszahlen in Stadt und Landkreis Osnabrück, Stand 5. Juni 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

Stand heute, 5. Juni 2020, müssen 36 Personen mit einer COVID-19 Erkrankung im Krankenhaus behandelt werden. Acht von ihnen befinden sich auf der Intensivstation. Damit hat sich die Anzahl der intensivpflichtigen Patienten seit gestern verdoppelt.

Zahl der intensivpflichtigen COVID-19 Patienten in der Region Osnabrück verdoppelt sich
Corona-Infektionszahlen in Stadt und Landkreis Osnabrück, Stand 5. Juni 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 5. Juni 2020):Zahl der intensivpflichtigen COVID-19 Patienten in der Region Osnabrück verdoppelt sich

Zahl der intensivpflichtigen COVID-19 Patienten in der Region Osnabrück verdoppelt sich
Corona-Infektionszahlen in Stadt und Landkreis Osnabrück, Stand 5. Juni 2020. / Quelle: Stadt und Landkreis Osnabrück.
Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion