HASEPOST
 
HASEPOST

Weiberfastnachtsparty startet um 19:00 Uhr vor dem Osnabrücker Rathaus

Ab 19:00 Uhr startet an diesem Weiberfastnacht-Donnerstag (8. Februar) das närrische Osnabrück in die heiße Phase des Karnevals. 

Wie in den vergangenen Jahren (die unlustige Corona-Zeit ausgenommen) wird es wieder eine Bühne, ein Fahrgeschäft und verschiedene andere Stände der Osnabrücker Schausteller geben. Mehrere DJs sorgen für Karnevalsstimmung.

“Osna Helau” auf dem historischen Marktplatz in Osnabrück

Die Osnabrücker Jecken, unter anderem natürlich auch die Stadtprinzen Thomas I. und Yut I., sorgen mit einem vielseitigen Programm und in Kooperation mit der Tanzschule Hull für Unterhaltung. Und es wird sicher reichlich “Osna Helau” gerufen.

Danach geht es dann weiter in die Altstadt-Kneipen

Traditionell bewegen sich die Feiernden nach dem ersten “Vorglühen” dann in Richtung der Kneipen in der Altstadt, um dort das Karnevalswochende einzuläuten. „Die Altstadt soll aus allen Nähten brechen“, verkündet BOK-Präsident René Herring.

 

 

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion