HASEPOST
 
HASEPOST

Wegen Fahrbahnsanierung: Hermann-Ehlers-Straße für einen Monat gesperrt

Die Hermann-Ehlers-Straße im Stadtteil Sutthausen ist zwischen dem Bahnübergang und der Malberger Straße von Mittwoch (5. April) bis Freitag (5. Mai) voll gesperrt. Dort saniert die Stadt Osnabrück die Fahrbahn und erneuert die Nebenanlagen. Weiträumige Umleitungen sind eingerichtet.

Für Autofahrerinnen und -fahrer sind die U9 und die U10 ausgeschildert. Wer von der Autobahn kommt oder dorthin möchte, sollte den Schildern mit der U31 beziehungsweise der U34 folgen. Wer mit dem Rad unterwegs ist, kann die Baustelle stadteinwärts passieren. Stadtauswärts ist ebenfalls eine Umleitung ausgeschildert. Auch für Linienbusse gelten Umleitungen. So wird die Haltestelle Bahnhof Sutthausen von den Linien M3 und N3 während der Bauzeit nicht angefahren. Bis Sutthausen fährt die M3 die Halte Hermann-Ehlers-Straße – Malberger Straße – Industriestraße an. M3 und N3 steuern in Richtung Holzhausen und Hagen die Halte Hermann-Ehlers-Straße – Malberger Straße – Von-Galen-Straße – Sutthauser Straße an. Dieselben Halte werden in umgekehrter Reihenfolge in Richtung Osnabrück bedient. Die Linie 413 fährt in Richtung Sutthausen über die Haltestellen Von-Galen-Straße – Sutthauser Straße – Hermann-Ehlers-Straße – Sutthausen Bahnhof. Die Stadt Osnabrück hat die direkt von der Baustelle betroffenen Anlieger postalisch über die Details der Maßnahme informiert.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion