HASEPOST
 
HASEPOST

Verstärkung für Sasa Cuics Team: Duran und Brčaninović wechseln zu den GiroLive-Panthers Osnabrück

Am 7. Januar starten die GiroLive-Panthers Osnabrück mit dem ersten Spiel in das neue Kalenderjahr, im Vorfeld begrüßt das Team zwei neue Basketballerinnen. Mit Mariana Duran ist eine erfahrene Point Guard neu in Osnabrück, mit Melisa Brčaninović wird der Kader auf den Positionen 4/5 verstärkt.

„Wir freuen uns über neue Möglichkeiten und sind sicher, dass beide Spielerinnen unsere Philosophie perfekt verkörpern werden”, so Panthers-Coach Sasa Cuic über die Neuverpflichtungen.

Erfahrene Point Guard kommt aus Italien

Mariana Duran hat sich bereits in der italienischen Liga bei Pallacanestro Bolzano Basketball Bozen einen Namen gemacht. „Mariana bringt nicht nur internationale Erfahrung, sondern auch eine gute Präsenz auf dem Spielfeld mit”, kommentiert Cuic. Am 22. Dezember bekamen Fans der Panthers bereits einen ersten Eindruck von der 30-Jährigen Venezolanerin, am Donnerstag (4. Januar) erfolgte die offizielle Vorstellung. Duran wird die Nummer 21 tragen.

Nationalspielerin Brčaninović bringt gute Größe mit

Mit der Nummer 3 läuft künftig zudem Melisa Brčaninović für die GiroLive-Panthers auf und geht mit ihren 1,93 Metern auf den Positionen 4/5 auf Korbjagd. Die Nationalspielerin von Bosnien-Herzegowina spielte bereits für Galatasaray, Famila Schio, Uni Gyor, Castors Braine, Lointek Gernika, CBK Mersin und Bursa. Coach Cuic: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Chance hatten, unser Team mit einer Spielerin auf Melisas Niveau zu verstärken. Auch wenn sie erst 24 Jahre alt ist, verfügt sie bereits über mehrere Jahre Euroleague- und Eurocup-Erfahrung. Melisa ist in Deutschland geboren und aufgewachsen und wird daher keine Probleme haben, sich in unser Programm einzufinden und Teil unserer Philosophie zu sein. Ich freue mich über diese Verstärkung für unser Team und habe keine Zweifel, dass sie für den Rest der Saison eine großartige Spielerin für die Panthers sein wird.“

Erste Partie des Jahres am Sonntag

Die nächste Partie für die Panthers steht am Sonntag (7. Januar) am, Gegner im heimischen datos – home of the panthers sind dann die Saarlouis Royals.

Maurice Guss
Maurice Guss
Maurice Guss absolvierte im Herbst 2019 ein Praktikum bei der HASEPOST. Im Anschluss berichtete er zunächst als freier Mitarbeiter über spannende Themen in Osnabrück. Seit 2021 arbeitet er fest im Redaktionsteam und absolviert ein Fernstudium in Medien- und Kommunikationsmanagement. Nicht nur weil er selbst mehrfach in der Woche auf dem Fußballfeld steht, berichtet er besonders gerne über den VfL Osnabrück.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion