Landkreis Osnabrück Unbekannter beschädigt sechs Fahrzeuge in Dissen im Landkreis Osnabrück

Unbekannter beschädigt sechs Fahrzeuge in Dissen im Landkreis Osnabrück

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte in der Nacht von Samstag (14. November 2020) auf Sonntag sechs Fahrzeuge in Dissen. Eine aufmerksame Anwohnerin konnte den möglichen Täter beobachten und meldete sich bei der örtlichen Polizei.

In Dissen gerieten in der Nacht zu Samstag mehrere Fahrzeuge ins Visier eines unbekannten Täters. Dieser brach in der Straße Westring, zwischen der Mozartstraße und der Elisabethstraße, ein Auto und einen Wohnwagen auf und beschädigte auf einem dortigen Parkplatz einen weiteren Pkw. Anschließend begab er sich zur Kreuzung Elisabethstraße/Westring und beschädigte auf einem Seitenstreifen zwei geparkte Autos und einen Pkw, der unter einem Carport abgestellt worden war. Der Täter stahl zwei Außenspiegel und flüchtete über die Elisabethstraße in Richtung Bahnschienen.

Potentieller Täter hatte “schwankenden” Gang

Eine Anwohnerin hörte am Samstag gegen 4 Uhr verdächtige Geräusche und beobachtete eine männliche Person, die als etwa 1,70 bis 1,80m groß beschrieben wurde. Der Unbekannte hatte einen “schwankenden” Gang, war komplett schwarz gekleidet und hatte schwarze Haare oder trug eine Kapuze. Die Polizei in Dissen bittet Zeugen, die Hinweise zu den Taten oder der verdächtigen Person geben können, sich unter der Rufnummer 05421/921390 zu melden.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Musicaldarsteller trotzen “Lockdown light” und sammeln Geld für Online-Konzert in Osnabrück und Umgebung

Theater und Konzertsäle in Deutschland sind geschlossen, Veranstaltungen mit Publikum bleiben weiterhin verboten. Der Osnabrücker Kulturjournalist und Veranstalter Dominik...

Osnabrücker Rauschgiftspürhund Franz-Ludwig erschnüffelt Drogen im Wert von fast 60.000 Euro

Dank Rauschgiftspürhund Franz-Ludwig konnte die Bundespolizei am Freitagnachmittag, den 27. November 2020, einen 42-Jährigen festnehmen, der rund vier Kilogramm...

THW: Aufbau der Impfzentren macht Fortschritte

Foto: Impfpass, über dts Bonn (dts) - Aus Sicht des Technischen Hilfswerkes (THW) kommen die Länder deutschlandweit beim Aufbau...

“Corona-Pandemie” ist Wort des Jahres 2020

Foto: Wörterbuch, über dts Wiesbaden (dts) - Das Wort des Jahres 2020 ist "Corona-Pandemie". Das teilte die Jury der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen