Aktuell 🎧Trotz Zinswende: Baugenehmigungen in Osnabrück steigen

Trotz Zinswende: Baugenehmigungen in Osnabrück steigen

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

(Symbolbild) Wohnungsbau

Noch nie sind die Zinsen in so kurzer Zeit so rasant gestiegen. Das bringt auch in Osnabrück so manche Immobilienfinanzierung ins Wanken. Hinzu kommen hohe Immobilienpreise, verteuertes Baumaterial und eingeschränkte staatliche Förderungen. Dennoch steigt die Zahl der Baugenehmigungen in Osnabrück (Stand August).

Seit Jahresbeginn haben sich die Zinsen vervierfacht. Doch Verbraucher in Osnabrück halten an ihren Bauplänen fest: Bis August wurden im Vergleich zum Vorjahr 189 Prozent mehr Baugenehmigungen registriert. Waren es 2021 noch 321 Wohnungen, sind es in diesem Jahr sogar 927.

Wer genügend Eigenkapital mitbringt, kann den Zinsanstieg verkraften. „20 bis 30 Prozent der Kaufsumme einschließlich der Nebenkosten sollten für eine stabile Finanzierung vorhanden sein. Die Käufer sollten so kalkulieren, dass die monatliche Rate nicht mehr als 30 Prozent vom Gesamtnettoauskommen der Familie ausmacht“, rät Frank Mahne, LBS Senior-Bezirksleiter in Osnabrück.

Abstriche machen

Eine nicht unerhebliche Einsparmöglichkeit ist es, Abstriche bei der Ausstattung, der Wohn- und Grundstücksfläche, der Zimmeranzahl oder der Unterkellerung zu machen. Vielleicht ist ein Balkon oder die Garage ebenfalls verzichtbar. Oder wie wäre es statt einem freistehenden Eigenheim mit einer Doppelhaushälfte oder einem Reihenhaus? Wenn es dann immer noch nicht reicht, kann der Erwerber oder die Erwerberin eventuell die Sanierung nicht auf einmal vornehmen, sondern je nach Geldbeutel Stück für Stück vorantreiben.

Je länger die Laufzeit, desto höher der Zins. Wer zum Beispiel in einigen Jahren mit der Auszahlung einer Lebensversicherung rechnet, sollte eine kurze Zinsbindung wählen, weil er dann einen Großteil sondertilgen kann, so Mahne. Ansonsten ist eher eine Zinsbindung von 15 Jahren ratsam, um sich möglichst lange die aktuellen Zinsen zu sichern. Den monatlichen Tilgungssatz auf zum Beispiel nur ein oder zwei Prozent zu senken, hält Frank Mahne für keine so gute Idee: „Dann bleibt der Kunde eines Tages auf einer hohen Restschuld sitzen, die er aufgrund eines ungewissen Zinssatzes vielleicht nicht mehr bewältigen kann.“

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

2023 steht das Osnabrücker MIK ganz im Zeichen des Welthandels

Nachdem sich das vergangene Jahr im Museum Industriekultur (MIK) vor allem rund um das Thema Essen drehte, steht in...

Glatteis sorgt für Chaos in Osnabrücker Kliniken – Marienhospital sagt alle planbaren OPs ab

Die Glätte in den Morgenstunden macht sich mittlerweile auch in den Osnabrücker Kliniken bemerkbar. Während die Polizei auf Anfrage...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen