HASEPOST
 
HASEPOST

Trotz Aufhebung der meisten Maßnahmen: 600 Corona-Demonstranten wollen am Samstag erneut durch die Osnabrücker Innenstadt ziehen

Corona-Demo in Osnabrück (Archivbild, 15.01.2022)

Obwohl die meisten Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie seit letztem Sonntag der Vergangenheit angehören und auch eine allgemeine Impfpflicht in weite Ferne gerückt ist, wollen am kommenden Samstag (9. April) wieder einige hundert Corona-Demonstranten durch die Osnabrücker Innenstadt ziehen.

Von 14 bis 17 Uhr ist eine Demo unter dem Motto „GRUNDRECHTE SIND NICHT VERHANDELBAR! Wir fordern: KEINE IMPFPFLICHT und die dauerhafte Aufhebung aller Maßnahmen!” mit Treffpunkt im Schlossgarten angemeldet. Von dort aus ist ein Demozug mit folgender Route durch die Innenstadt geplant:

Schlossgarten – li. Hans-Böckler-Straße – re. Schlosswall – Heger-Tor-Wall – re. Dielingerstraße – Lortzingstraße – li. Domhof – Hasestraße – re. Erich-Maria-Remarque-Ring – Berliner Platz – re. Wittekindstraße – Neumarkt – Neuer Graben – li. Platz des 17. Juni – Schlossgarten

Angemeldet sind 600 Teilnehmer, Anmelderin ist Mareike Cossmann aus Bramsche.

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion