Aktuell 🎧Stadtwerke Osnabrück beenden Bus-Notfahrplan: Rückkehr in Normalbetrieb zum Schulbeginn

Stadtwerke Osnabrück beenden Bus-Notfahrplan: Rückkehr in Normalbetrieb zum Schulbeginn

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Stadtwerke Osnabrück

Rund vier Wochen, nachdem die Stadtwerke Osnabrück für ihre MetroBus-Linien einen Notfahrplan aktiviert hatten, kehrt der Verkehrsbetrieb mit Wirkung zu kommendem Donnerstag (25. August) zum regulären Fahrplan zurück.

Auslöser für die Aktivierung des Notfahrplans Ende Juli waren ein dauerhaft hoher Krankenstand, die Urlaubszeit sowie der allgemeine Fahrermangel. Bis zu 25 Dienste pro Tag konnten durch diese Umstände nicht mehr besetzt werden – Fahrausfälle waren die Folge. Konkret wechselten die fünf MetroBus-Linien daraufhin montags bis samstags auf einen 20-Minuten-Takt.

Sicherstellung des Schülerverkehrs

Ab kommendem Donnerstag – pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres – fahren die leistungsstarken MetroBus-Linien wieder im gewohnten 10-Minuten-Takt. „Absolute Priorität hat für uns die Sicherstellung des reibungslosen Schülerverkehrs“, sagt Stadtwerke-Verkehrsbetriebsleiter André Kränzke. „Viele Schülerinnen und Schüler nutzen insbesondere unsere MetroBus-Linien und sind die reguläre Taktung gewohnt. Durch die Rückkehr zum regulären Fahrplan wollen wir überfüllte Busse und andere Einschränkungen vermeiden – auch wenn die Situation für unseren Verkehrsbetrieb eine Herausforderung wird“, so Kränzke weiter.

Punktuelle Ausfälle möglich

Zwar habe sich die personelle Situation leicht gebessert und der Krankenstand sei zumindest nicht weiter gestiegen. Dennoch werde es nach der Rückkehr zum regulären Fahrplan voraussichtlich wieder punktuell zu Ausfällen kommen. „Nach Abwägung aller Fakten und Bedingungen haben wir uns für die Rückkehr zum Normalbetrieb entschieden, die eindeutig dem Schülerverkehr zugutekommt“, sagt Kränzke. Fahrgäste können sich über den VOSPilot über mögliche Ausfälle informieren.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Geflügelpest in Belm: Sperrzone ab 1. Dezember wieder aufgehoben

(Symbolbild) Huhn Vor rund einem Monat wurde die Geflügelpest in einem Belmer Betrieb festgestellt. Die deswegen eingerichtete Sperrzone im Radius...

Nach 17 Tagen Sanierung: Flugbetrieb am Flughafen Münster/Osnabrück wieder aufgenommen

Flughafen FMO (Symbolbild) Nachdem in den vergangenen 17 Tagen die Start- und Landebahn am Flughafen Münster/Osabrück saniert wurde, konnte diese...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen