Aktuell Stadtwerke Osnabrück: Immer Ärger mit den Anzeigetafeln

Stadtwerke Osnabrück: Immer Ärger mit den Anzeigetafeln

-



Vor ein paar Tagen konnten Fahrgäste und Stadtwerke die seltsamen Zeitangaben auf den digitalen Anzeigetafeln noch mit Humor nehmen, inzwischen häufen sich allerdings Meldungen über Totalausfälle und der Ärger bei den Fahrgästen.

Auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte Stadtwerke-Sprecher Marco Hörmeyer heute: “Der Ausfall ist natürlich für unsere Fahrgäste als auch für uns sehr ärgerlich. Grund ist ein defekter Router unseres Dienstleisters Telekom. Dieser externe Router verteilt die Daten und Informationen an alle Displays im Stadtgebiet weiter – und muss ersetzt werden. Dies soll nach Auskunft der Telekom in den kommenden Tagen geschehen.”

Anzeigetafel Stadtwerke Osnabrück
Heute Vormittag an der Natruper Straße: Keine Hinweise mehr auf der digitalen Tafel

Weiter erklärt Hörmeyer: “Wir haben zwischenzeitlich versucht, den Ausfall mit Hilfe eigener technischen Lösungen zu beheben. Dies führte dann leider zu den „Zeitreisen“ (HASEPOST berichtete) , so dass wir unsere eigenen Bemühungen einstellen mussten und jetzt auf die Telekom warten. Grundsätzlich lief diese Routertechnik bislang sehr gut und so gut wie störungsfrei.”

Aufgrund der Abhängigkeit von einem technischen Dienstleister denken die Stadtwerke inzwischen über die Nutzung anderer Techniken nach.

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Rückfahrt von der Bremer Brücke: Vor dem “BrückenTag” des VfL Osnabrück gegen den FC Erzgebirge Aue

Erneut ging der VfL Osnabrück mit nur 10 Mann vom Platz. Das Auswärtsspiel gegen Karlsruhe am vergangenen Sonntag beschäftigt...

Hochwertige Designermode für Frauen zum kleinen Preis – Iris Second Hand

"Designer- und Markenklamotten zum kleinen Preis" - dafür steht "Iris Second Hand" an der Lotter Straße. Carolin Stangenberg übernahm...

Politikwissenschaftler: “Hetze ist Lizenz für Anschläge”

Foto: Rechtsradikaler bei Protest in Chemnitz, über dts Mannheim (dts) - Der Mannheimer Politikwissenschaftler Rüdiger Schmitt-Beck bezeichnet rechte Hetze...

Terrorismusforscher für stärkere Überwachung von Rechtsextremen

Foto: Polizeistreife im Einsatz, über dts London (dts) - Peter Neumann, Direktor des Internationalen Zentrums für Radikalisierungsstudien am Londoner...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code