Start Osnabrück Sextäter zerrte 19-jährige am Neumarkt in Gebäudeecke

Sextäter zerrte 19-jährige am Neumarkt in Gebäudeecke

-



Am Dienstagabend ist eine junge Frau(19) am Osnabrücker Neumarkt von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Nach Angaben der Polizeiinspektion Osnabrück, konnte sich die junge Frau, nachdem der Täter sie begrapschte, wieder losreissen und flüchten.

Die 19-Jährige wurde nach Angaben der Polizei gegen 21.25 Uhr vom Täter an der Ecke zur Großen Straße angesprochen und unmittelbar danach am Arm festgehalten.


In der Folge nahm der Mann die junge Frau aus Bohmte „in den Schwitzkasten“, zog sie zu einer Gebäudeecke und berührte sie dort mehrfach unsittlich am Oberkörper. Die junge Frau konnte sich schließlich losreißen und schrie um Hilfe.


Sextäter flüchtete in Richtung Johannisstraße

Der Täter ließ daraufhin von ihr ab und lief in Richtung der Johannisstraße weg. Eine wenig später eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Unbekannten blieb erfolglos. Das Opfer wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock.


Täter sprach nur gebrochen Deutsch

Nach Angaben der Frau war der Täter etwa 35 Jahre alt, etwa 175cm groß und trug einen Bart. Er sprach gebrochenes Deutsch und trug ein dunkles Oberteil sowie eine blaue Joggingenhose, die optisch einer Jeans ähnelte. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, meldet sich bitte bei der Osnabrücker Polizei. Telefon: 0541/3273103.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.


Lesenswert

DWS-Aktienchef findet Ruhe an den Aktienmärkten trügerisch

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Tim Albrecht, bekannter Fondsmanager und Aktienchef Deutschland, Österreich und Schweiz der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS, findet die derzeitige...

Gauland will Russland zurück in G7-Runde

Foto: Alexander Gauland, über dts Berlin (dts) - AfD-Chef Alexander Gauland will Russland zurück in der G7-Runde. "Es ist auch im Interesse Deutschlands, gute...

Niedersachsens Häfen sehen sich für harten Brexit gerüstet

Foto: Eine Boje im Meer, über dts Oldenburg (dts) - Niedersachsens Häfen sehen sich für einen möglichen harten Brexit am 31. Oktober gut gerüstet....

Contact to Listing Owner

Captcha Code