Aktuell 🎧Schon wieder ein Exhibtionist in Osnabrück festgenommen

Schon wieder ein Exhibtionist in Osnabrück festgenommen

-

ExhibitionistSchlechte Zeiten für Exhibitionisten in Osnabrück: Binnen einer Woche hat die Polizei gleich zwei zeigefreudige Männer festgenommen.
Erst am vergangenen Dienstag klickten für einen 21-Jährigen in Haste die Handschellen, nachdem er seine gesammelten Armseligkeiten gegenüber einem Kind (10 Jahre) präsentierte (HASEPOST berichtete).

Nach Angaben der Polizei konnten Beamte am Sonntagvormittag einen Exhibitionisten in der Nähe des Hauptbahnhofs festnehmen. Zwischen 09.35 und 09.50 Uhr zeigte sich der 31jährige zwei jungen Frauen am Theodor-Heuss-Platz in „Scham verletzender Weise“, so der Pressesprecher der Polizei.

Die beiden Frauen riefen die Polizei, die schnell vor Ort war und den Tatverdächtigen in der Nähe der beiden Opfer festnehmen konnte.

Symbolbild
Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Förderung des Landes Niedersachsens: 4,2 Millionen Euro für die Osnabrücker Innenstadt

Heger Tor im Sommer Das Land Niedersachsen hat der Stadt Osnabrück Fördermittel in Höhe von über vier Millionen Euro zugesagt....

Am 6. Juli: Trauerfeier für Verstorbene ohne Angehörige

(Symbolbild) Friedhof Wenn ein Mensch verstirbt und Angehörige nicht aufzufinden sind, tritt die Stadt auf gesetzlicher Grundlage an die Stelle...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen