HASEPOST
 
HASEPOST

Rollerfahrerin stürzt auf der B68 in Georgsmarienhütte – Polizei sucht Unfallverursacher

Fahrt mit einem Zweirad (Symbolbild)

Am 11. Oktober 2021 stürzte eine 17-jährige Rollerfahrerin auf der B68. Der dafür verantwortliche PKW-Fahrer ist nach dem Unfall davongefahren.

Am Montagnachmittag (11. Oktober 2021), gegen 16.25 Uhr, befuhr eine 17-Jährige mit ihrem Kleinkraftrad die B68 (Bielefelder Straße) in Richtung Kloster Oesede. In Höhe der Einmündung zu der Straße “Im Mündrup” beabsichtigte die junge Frau nach links in diese abzubiegen. Kurz vor dem Abbiegevorgang überholte ein Unbekannter mit seinem weißen Kleinwagen die Zweiradfahrerin im Bereich einer Verkehrsinsel und hielt dabei einen zu geringen Seitenabstand ein. Dadurch verlor die junge Frau aus Georgsmarienhütte die Kontrolle über ihr Kleinkraftrad und stürzte auf die Fahrbahn. Der Unfallverursacher stoppte sein Fahrzeug und erkundigte sich nach der Verletzten. Anschließend fuhr der Unbekannte jedoch davon, ohne seine Personalien anzugeben.

Die Polizei sucht nun nach dem Unfallverursacher und bittet diesen aber auch Zeugen sich unter 05401/879500 zu melden.

Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion